Faurecia startet mit Hochschulteam bei der “Formula Student“
Faurecia startet mit Hochschulteam bei der ''Formula Student'' Bilder

Copyright: auto.de

In Zusammenarbeit mit der Fachhochschule Hannover nimmt Automobilzulieferer Faurecia aus Stadthagen in diesem Jahr erstmalig an der „Formula Student Germany“ teil.

Das 20-köpfige interdisziplinären Team „FHH Motorsport“ tritt mit einem einsitzigen Rennwagen vom 5. bis 9. August 2009 auf dem Hockenheimring gegen Studententeams aus der ganzen Welt an. Bewertet werden die Fahrzeuge von einer Expertenjury in acht Disziplinen – unter anderem Design und Kosten, aber auch Beschleunigung, Zuverlässigkeit und Kraftstoffverbrauch.

Faurecia hat für den Rennwagen den Rohrrahmen hergestellt, für den das Team bereits ein Fahrwerk entwickelt hat. Weitere Entwicklungsschritte folgen in Kürze. Zudem konnte das Team durch das Engagement von Faurecia weitere Sponsoren hinzugewinnen. Mit der Unterstützung des „FHH Motorsport Teams“ hat Faurecia den Grundstein für eine langfristig angelegte Zusammenarbeit mit der FH Hannover gelegt.

Gemeinsam haben die FHH und Faurecia auch ein Pilotprojekt begonnen, bei dem die hannoverschen Studenten sowohl an der Neuentwicklung eines Produkts als auch an einer Prozessinnovation im Bereich der Sitzmontage beteiligt waren. Zwei Studenten aus dem Formula Student-Team konnten Faurecia außerdem bei ihrer Arbeit zu einer sicherheitsoptimierten Kopfstütze wirkungsvoll unterstützen. Diese Kooperation will Faurecia zukünftig ausbauen.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Toyota Mirai: Brennstoffzelle zum Schnäppchenpreis

Toyota Mirai: Brennstoffzelle zum Schnäppchenpreis

Jaguar I-Pace: Schneller laden und freier atmen

Jaguar I-Pace: Schneller laden und freier atmen

Jaguar F-Pace SVR noch ein bisschen schneller

Jaguar F-Pace SVR noch ein bisschen schneller

zoom_photo