Fiat nimmt Produktion in Argentinien wieder auf
Fiat nimmt Produktion in Argentinien wieder auf Bilder

Copyright:

Sein im Zuge der argentinischen Wirtschaftskrise stillgelegtes Werk in Cordoba hat der Automobilhersteller Fiat nun offiziell wieder in Betrieb genommen.

Nach Worten von Cristiano Rattazzi, Leiter von Fiat Auto Argentina, soll die Kapazität bis 2010 schrittweise auf jährlich 600 000 Fahrzeuge und der Personalstand auf 4 200 Mitarbeiter hochgefahren werden.

Weitere Details…

In Cordoba werden zunächst die Modelle Siena und Palio montiert. Voraussichtlich im kommenden Jahr wird ein in Kooperation mit Tata entwickelter Pick-up hinzukommen.

In die Aufrüstung des Werkes, in dem seit 2002 nur noch Motoren und Getriebe gefertigt worden waren, sollen insgesamt 190 Millionen US-Dollar investiert werden.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

BMW M440i x-Drive.

Vorstellung BMW 4er: Nase vorn

Seat Ateca.

Seat Ateca: noch attraktiver

Ford Ecosport

Ford EcoSport: Crossover mit Charakter

zoom_photo