Opel

Genf 2009: Opel Insignia erhält mit dem Sports Tourer zwei neue Motoren

Genf 2009: Opel Insignia erhält mit dem Sports Tourer zwei neue Motoren Bilder

Copyright: auto.de

Genf 2009: Opel Insignia erhält mit dem Sports Tourer zwei neue Motoren Bilder

Copyright: auto.de

Genf 2009: Opel Insignia erhält mit dem Sports Tourer zwei neue Motoren Bilder

Copyright: auto.de

Genf 2009: Opel Insignia erhält mit dem Sports Tourer zwei neue Motoren Bilder

Copyright: auto.de

Genf 2009: Opel Insignia erhält mit dem Sports Tourer zwei neue Motoren Bilder

Copyright: auto.de

Genf 2009: Opel Insignia erhält mit dem Sports Tourer zwei neue Motoren Bilder

Copyright: auto.de

Genf 2009: Opel Insignia erhält mit dem Sports Tourer zwei neue Motoren Bilder

Copyright: auto.de

Genf 2009: Opel Insignia erhält mit dem Sports Tourer zwei neue Motoren Bilder

Copyright: auto.de

Genf 2009: Opel Insignia erhält mit dem Sports Tourer zwei neue Motoren Bilder

Copyright: auto.de

Genf 2009: Opel Insignia erhält mit dem Sports Tourer zwei neue Motoren Bilder

Copyright: auto.de

Genf 2009: Opel Insignia erhält mit dem Sports Tourer zwei neue Motoren Bilder

Copyright: auto.de

Genf 2009: Opel Insignia erhält mit dem Sports Tourer zwei neue Motoren Bilder

Copyright: auto.de

Genf 2009: Opel Insignia erhält mit dem Sports Tourer zwei neue Motoren Bilder

Copyright: auto.de

Genf 2009: Opel Insignia erhält mit dem Sports Tourer zwei neue Motoren Bilder

Copyright: auto.de

Genf 2009: Opel Insignia erhält mit dem Sports Tourer zwei neue Motoren Bilder

Copyright: auto.de

Mit dem Sports Tourer stellt Opel auf dem am 3. 3. 2009 beginnenden Genfer Automobilsalon die Kombiversion des Insignia vor. Das 4,90 Meter lange Mittelklassemodell aus Rüsselsheim ist ab Frühjahr 2009 erhältlich. Der Einstiegspreis für das Basismodell mit 85 kW/115 PS starkem 1,6-Liter-Benzinmotor soll bei 23 990 Euro liegen.

Neu entwickelt…

Mit dem Sports Tourer stellt Opel auch zwei neue Motoren für die Insignia-Reihe vor: Der neu entwickelte 2,0-Liter-Bi-Turbo-Diesel leistet 190 PS, und der 1,6-Liter-Turbobenziner hat eine Leistung von 180 PS.[foto id=“64190″ size=“small“ position=“right“]

Ausstattung

Der Kofferraum des Sports Tourer fasst 540 Liter und lässt sich auf über 1500 Liter erweitern Klimaanlage, Geschwindigkeitsregelanlage und CD-Radio sind serienmäßig. Als Optionen stehen unter anderem das Allradsystem „Adaptive 4×4“, automatische Scheinwerfereinstellung und das Kamera-System „Opel Eye“ zur Verfügung, das Verkehrszeichen erkennen kann.

Motorenpalette

Die jetzt fünf Benzintriebwerke decken ein Leistungsspektrum von 115 bis 260 PS ab, die Leistung der vier Selbstzünder reicht von 110 bis 190 PS. Alle Aggregate erfüllen die Euro-5-Norm. Wie für die Limousine wird es auch für den Kombi eine verbrauchsarme Ecoflex-Variante geben, die in Verbindung mit dem 160 PS starken 2.0 CDTI angeboten wird.

Video: Opel Insignia – Limousine

{VIDEO}

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

VW Aero B Sedan 001

Volkswagen Aero B Elektro-Limousine gesichtet

Aufgebockter Porsche 911 Safari abgelichtet

Aufgebockter Porsche 911 Safari abgelichtet

Praxistest Skoda Enyaq iV 80: Quell der Entspannung

Praxistest Skoda Enyaq iV 80: Quell der Entspannung

DISKUTIEREN SIE ÜBER DEN ARTIKEL

Bitte beachte Sie unsere Community-Richtlinien.

Gast auto.de

März 8, 2009 um 6:39 pm Uhr

Ich bin Jahre lang stolzer und begeisterter Opel Fahrer und habe fast alle Modelle durch, Insignia wird sicher mein nächster werden . Das hat Klasse und kann locker mit andere Automarken mithalten . Politiker lasst Opel nicht sterben das ist Zukunft für unsere Kinder und Deutschland geb uns eine Chance !!!!!!

Gast auto.de

März 8, 2009 um 6:25 pm Uhr

Hilfe, 4,90m lang – meine Garage wächst nicht mit. Wendekreis zu groß. Zu schräge Frontscheibe behindert tausendfachen Ein- u. Ausstieg. Das ist der Luftwiderstandsbeiwert nicht wert! Wann baut man endlich Autos für die Praxis und nicht für Designer und Marketer?!

Gast auto.de

März 8, 2009 um 6:25 pm Uhr

Ich bin als deutscher stolz auf Opel und möchte in der Zukunft weiter Opel fahren ,Insignia hat Maßstäbe gesetzt und Opel zeigt was sie für Autos bauen können. Liebe Politiker lasst Opel nicht sterben das ist Zukunft für unsere Kinder und für Deutschland ,,,,,,,,Danke

Gast auto.de

März 8, 2009 um 6:17 pm Uhr

Ich bin begeistert was Opel jetzt für Autos baut, das beste Auto ist der Insignia ,das hat Klasse und kann sich auf jeden Fall sehen lassen ,,,, Politiker lasst Opel nicht STERBEN gebt OPEL eine Chance in Deutschland und für die Zukunft,,,,

Gast auto.de

März 8, 2009 um 6:05 pm Uhr

Mein jetziger Omega ist reparaturanfällig ohne Ende und da hatte Opel noch Geld für eine vernünftige Entwicklung.Das Vertrauen ist weg.

Gast auto.de

März 5, 2009 um 5:09 pm Uhr

Ein super Auto,Preis Leistungsverhältnis 1A,tolles Aussehen und faszinierende Technik.Bin hellauf begeistert.Sicher mein nächster Opel.

Gast auto.de

März 4, 2009 um 6:44 pm Uhr

Hat Opel endlich ausgeschlafen, ich hoffe das es nicht zu spät ist.
Bis jetzt hat man nur die Welt verschlafen. siehe

Gast auto.de

März 3, 2009 um 4:35 pm Uhr

Ich liebe Opel Fahrzeuge!Robust und Gut,Autos fürs Leben.

Gast auto.de

März 3, 2009 um 1:53 pm Uhr

Ein langes Großes Auto das toll aussieht aber einen verhältnismäßigen kleinen Kofferraum hat ,somit uninteressant.

Gast auto.de

März 3, 2009 um 8:10 am Uhr

Was ist denn nur mit Opel los ? Auf einmal werden super Auto`s gebaut (Insignia und vor allem Sports Tourer), die nicht nur optisch begeistern sondern auch technische Finessen bereithalten, von denen man bisher dachte, dass Opel gar nicht weiss,dass es so was gibt. Gratulation, auch wenn beim Sports Tourer deutliche A6- Anleihen erkennbar sind. Das macht gar nichts. Ich hoffe nur, dass Opel noch lange Gelegenheit hat, solche Auto`s zu bauen.

Comments are closed.

zoom_photo