Guter Tag für Red Bull: Erst ankündigen, dann fahren

Guter Tag für Red Bull: Erst ankündigen, dann fahren Bilder

Copyright: auto.de

(motorsport-magazin.com) Der Donnerstag war der Tag der großen Verkündungen, der Freitag der Tag der Arbeit. "Keine schlechte Session", sagte Mark Webber nach seinem zweiten Platz im 2. Freien Training in Silverstone. Einen Tag zuvor hatte der Australier die Verlängerung seines Vertrags mit Red Bull bekannt gegeben, jetzt hofft er auf ein gutes Ergebnis beim Heimrennend es Teams. "Nach einem kleinen Elektronikproblem am Morgen war der Nachmittag gut und ich war viel zufriedener mit dem Auto."

Für David Coulthard war es der letzte normale Freitag in Silverstone, er gab am Donnerstag seinen Rücktritt zum Saisonende bekannt. "Es war gut, viel zu fahren, da ich beim Test letzte Woche viel Zeit wegen diverser Probleme verloren habe", so der Schotte. "Ich konnte während des Tests keine weichen Reifen fahren, so dass ich sie heute zum ersten Mal ausprobieren konnte." Das Ergebnis war Platz 4 im 2. Training.

adrivo Sportpresse GmbH

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

BMW Concept XM

BMW Concept XM: Anspruchsbetonter Hybrid

Genesis zeigt erste Bilder des G90

Genesis zeigt erste Bilder des G90

Opel Astra Sports Tourer von Anfang an auch als Plug-in-Hybrid

Opel Astra Sports Tourer von Anfang an auch als Plug-in-Hybrid

zoom_photo