Hamilton in Brands Hatch: Demorunden in bekanntem Umfeld

Hamilton in Brands Hatch: Demorunden in bekanntem Umfeld Bilder

Copyright: auto.de

(motorsport-magazin.com) Am Sonntag gewann Lewis Hamilton seinen Heim GP in Silverstone. Am Abend feierte er den Erfolg mit 20.000 Fans auf der GP-Party. Der nächste Auftritt in seiner Heimat steht schon fest: am 31. August dreht Hamilton einige Demorunden mit seinem McLaren Mercedes in Brands Hatch, und zwar im Rahmen der DTM. Die kennt Hamilton gut, schließlich fuhr er 2004 und 2005 in der Formel 3 EuroSerie im Rahmenprogramm der Tourenwagenserie.

"Ich freue mich sehr darauf, wieder einmal ein DTM-Rennen zu besuchen", sagt Hamilton. "Ich habe noch schöne Erinnerungen an die Zeit, als ich in der Formel 3 Euro Serie aktiv war. Ich mag sowohl die großartige Atmosphäre der DTM als auch den fantastischen Rennsport, für den sie so berühmt ist. Die Saison 2005, in der ich Formel 3 Euro Serie Champion wurde, hat großen Spaß gemacht, genauso wie die Feier meines Meistertitels in Zandvoort."

Brands Hatch ist keine Unbekannte in der Formel 1. Von 1964 bis 1986 war die Strecke in der Grafschaft Kent zwölf Mal der Schauplatz des britischen F1 Grand Prix, der bekanntlich ab 2010 nach Donington wandern wird.

adrivo Sportpresse GmbH

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Honda Civic Type R 002

Aufgeschnappt: Honda Civic Type R

Honda HR-V.

Vorstellung Honda HR-V: Der Schwachstrom-Elektriker

Ford Bronco Sport.

Ford Bronco Sport: Hier wird das Abenteuer simuliert

zoom_photo