Handtaschen aus Auto-Sitzbezügen
Handtaschen aus Auto-Sitzbezügen Bilder

Copyright: auto.de

Auto-Sitzbezüge waren nicht immer langweilig schwarz oder grau, wie die US-Modedesignerin Kim White in Erinnerung ruft. Sie arbeitet die schrillen und bunten Polsterstoffe der 70er- und 80er-Jahre zu schicken Handtaschen um.

Youngtimer-Fans können sich so beispielsweise eine rot-schwarze Hahnentrittmuster-Erinnerung an den 1978er Ford Mustang um die Schulter hängen oder mit einem braunen Camaro-Retro-Täschchen zum festlichen Dinner gehen.

Auch VW-Designs sind unter www.kimwhitehandbags.com zu haben. Die Taschen kosten zwischen 100 Dollar und rund 400 Dollar plus Porto und Verpackung.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Volkswagen ID 4

Volkswagen ID 4: Ein E-Auto für die Welt

Audi RS 4 Avant

Audi RS 4 Avant: Reisen im tangoroten Bereich

BMW M3

BMW M3 und M4: Die bissige Ikone lebt weiter

zoom_photo