Honda hat über 200 Millionen Motorräder produziert
Honda hat über 200 Millionen Motorräder produziert Bilder

Copyright: auto.de

Honda hat Ende September die Gesamtstückzahl von 200 Millionen Fahrzeugen in der Motorradproduktion erreicht. Der Aufstieg zum größten Motorradhersteller der Welt begann 1949 mit der Serienfertigung der Honda Dream D-Type. Das erste Honda-Werk, das außerhalb Japans die Fertigung von Motorrädern aufnahm, entstand 1963 in Belgien.

Hondas jährliche Zweirad-Fertigung hat 2004 erstmals die 10-Millionen-Grenze überschritten, 2007 liefen 13,47 Millionen Motorräder von den Bändern. Für 2010 peilt die Marke eine Jahresproduktion von über 18 Millionen motorisierten Zweirädern an.

Honda produziert derzeit weltweit an 32 Standorten in 22 Ländern. Darüber hinaus werden Forschungs- und Entwicklungscenter in Amerika, Deutschland, Italien, Thailand, China und Indien betrieben.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Toyota Mirai: Brennstoffzelle zum Schnäppchenpreis

Toyota Mirai: Brennstoffzelle zum Schnäppchenpreis

Jaguar I-Pace: Schneller laden und freier atmen

Jaguar I-Pace: Schneller laden und freier atmen

Jaguar F-Pace SVR noch ein bisschen schneller

Jaguar F-Pace SVR noch ein bisschen schneller

zoom_photo