Keine Herstellergarantie nach Umrüstung auf Autogas

Keine Herstellergarantie nach Umrüstung auf Autogas Bilder

Copyright: auto.de

auto.de Bilder

Copyright: auto.de

auto.de Bilder

Copyright: auto.de

Bei einer Umrüstung auf Autogas-Betrieb verlieren die
meisten Neuwagen ihre Herstellergarantie. Das hat nun eine Umfrage der
Verbraucherzentrale NRW ergeben. Nur bei Citroen, Chevrolet, Kia, Lada,
Mitsubishi und Subaru läuft die Gewährleistung bei fachgerechtem Umbau
weiter.

Bei allen anderen Fabrikaten hilft auch eine Zusatzgarantie der
Umrüstwerkstatt dem Kunden im Schadensfall nicht. Im Kleingedruckten finden
sich laut den Verbraucherschützern häufig zahlreiche Ausschlussklauseln;
Schäden werden dann nicht übernommen. Bei nicht fachgerechter Umrüstung von
Benzinbetrieb auf Autogas kann es zu Problemen mit Motor, Elektronik und
Katalysator kommen. Der Umbau auf den Gasbetrieb kostet bei einem
Mittelklassewagen rund 2 300 Euro und rentiert sich aufgrund des günstigen
Treibstoff-Preises nach rund 50 000 Kilometern.

mid

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Frontales Facelift: Der BMW Z4 wird geliftet

Frontales Facelift: Der BMW Z4 wird geliftet

BMW XM

Vorstellung des BMW XM: Elektrifizierte Provokation

Elektro-Showcar von Renault verneigt sich vor dem R 5 Turbo

Elektro-Showcar von Renault verneigt sich vor dem R 5 Turbo

zoom_photo