Kia

Kia Media-Center erleichtert Anzeigengestaltung und -buchung

Kia Media-Center erleichtert Anzeigengestaltung und -buchung Bilder

Copyright: auto.de

Kia Motors Deutschland fördert ab 2. Januar 2009 die Werbeaktivitäten seiner rund 460 Vertriebspartner in Deutschland mit dem Kia Media-Center. Das internetbasierte System erlaubt den Kia-Händlern, eine Anzeige innerhalb weniger Minuten individuell zu gestalten und zu buchen.

Das Kia Media-Center startet zunächst als Anzeigensystem und wird im Laufe des Jahres 2009 multimedial ausgebaut. Bei der Anzeigengestaltung haben die Händler die Wahl zwischen unterschiedlichen Vorlagen, die online editiert und auch modifiziert werden können. Aus einer angegliederten Fahrzeugdatenbank lassen sich per Knopfdruck Sonderausstattungs-Elemente oder Technik-Daten einfügen.

Für die Buchung der Anzeige steht eine Media-Datenbank zur Verfügung, die ständig aktualisiert wird. Sie beinhaltet alle für die Händler relevanten Medien und kann bei Bedarf durch die Nutzer ergänzt werden. Mit Hilfe dieser Datenbank lassen sich Anzeigenpreise (inklusive der individuellen Rabatte) leicht vergleichen.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Range Rover

Vorstellung Range Rover: Der V8 hat noch nicht ausgedient

Fahrbericht BMW iX und 4er Gran Coupé: Eine Marke, zwei Pfade

Fahrbericht BMW iX und 4er Gran Coupé: Eine Marke, zwei Pfade

VW Aero B Sedan 001

Volkswagen Aero B Elektro-Limousine gesichtet

zoom_photo