Kleine Steigerung bei Honda: Der einzige Ausfall im Rennen traf Button
Kleine Steigerung bei Honda: Der einzige Ausfall im Rennen traf Button Bilder

Copyright: auto.de

(motorsport-magazin.com) Nach dem Tiefpunkt im gestrigen Qualifying als beide Piloten nicht über Q1 hinaus kamen, gab es im heutigen Rennen einen kleinen Lichtblick für das Team von Honda. Rubens Barrichello fuhr ein starkes Rennen, kam von ganz hinten immerhin auf Platz 14 ins Ziel. Jenson Button musste sein Rennen nach einem Crash mit Bourdais beenden.

"Es war heute auf vielen Linien ein tolles Rennen, nur halt mit einem schwierigem Auto", sagte Barrichello. "Wir waren wenigstens in der Lage ein bisschen nach vorne zu fahren. Wie wir es erwartet hatten war unser Auto etwas besser im Renntrimm. Dazu kam noch eine gute Strategie und tolle Boxenstopps. Unsere Ingenieure und Mechaniker haben dieses Wochenende großartig gearbeitet. Ich danke ihnen allen für ihren Einsatz und Motivation. Wir kommen nicht darüber hinweg zu sagen, dass dieses Wochenende für uns voller Schmerzen war. Wir müssen bei den Silverstone Testfahrten nächste Woche richtig hart arbeiten. Einige Neuerungen sollten uns dabei helfen."

Buttons Auto wurde durch einen Crash mit Bourdais derart beschädigt, dass der Brite in den Boxen aufgab. "Ich fühlte, dass an der Front irgendwas gebrochen ist," sagte Button. "Ich merkte es an der Luft die ins Cockpit strömte. Zu diesem Zeitpunkt war das Auto aber noch fahrbar. Wie auch immer der Frontflügel scheint gebrochen zu sein und als ich in der letzten Schikane hart über die Kerbs fuhr bekam ich den ganzen Flügel unters Auto. Wir ersetzten zwar die Nase, doch auch die Barge Boards haben einiges abbekommen. Das Auto wurde unfahrbar, deswegen gab ich in den Boxen auf."

Für Ross Brawn bleibt nichts anderes übrig als in die Zukunft zu sehen. Einige technische Neuerungen hat das Team für Silverstone bereits vorbereitet. "Nächste Woche werden wir das Aerodynamik Update testen, welches in Silverstone zum Einsatz kommt," sagte Brawn. "Es wird noch einige andere Updates für die nächsten Rennen geben. Eine modifizierte Aufhängung wollen wir dieses Jahr ebenfalls noch bringen."

adrivo Sportpresse GmbH

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Der Opel Corsa Individual sticht hervor

Der Opel Corsa Individual sticht hervor

Fahrbericht VW Touareg e-Hybrid: Dickschiff mit Doppelherz

Fahrbericht VW Touareg e-Hybrid: Dickschiff mit Doppelherz

Das große Bibbern - Mit dem Opel e-Corsa durch den Winter

Das große Bibbern - Mit dem Opel e-Corsa durch den Winter

zoom_photo