Lamborghini

Lamborghini Reventón mit 650 STIERSTÄRKEN: Im Pilotensitz kein Problem

Lamborghini beschreibt seinen jüngsten Spross als Supersportwagen, dem nichts Vergleichbares gegenüberstünde. Der Reventón sei ultimative Fahrmaschine und limitiertes Kunstwerk zugleich.

Das Ersterem so ist, dafür spricht bereits die Motorisierung des Reventón: Die fällt, wie bei Lamborghini üblich, mit einem Zwölfzyliner-Aggregat, mehr als nur üppig aus.

Und was ist mit dem Anspruch des Kunstwerks? Dem trägt man in Sant’Agata Bolognese schon mittels der Limitierung auf gerade mal 20 Exemplare mit einem Stückpreis von einer Million Euro – zuzüglich Mehrwertsteuer versteht sich – Rechung.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Mazda2

Mazda2: Flotter Auftritt mit sanftem Gemüt

Audi R8 Spyder V10 Performance

Audi R8 Spyder V10 Performance Quattro: Reiner Spaßmacher

Volkswagen Multivan endlich auch als Pan Americana

Volkswagen Multivan endlich auch als Pan Americana

zoom_photo