VW

Leichtbau-Konferenz in Wolfsburg
Leichtbau-Konferenz in Wolfsburg Bilder

Copyright: auto.de

In Wolfsburg findet zurzeit (26./27.5.2009) die Internationale Leichtbau-Konferenz unter Schirmherrschaft der Volkswagen-Konzernforschung statt. Mittelpunkt der Veranstaltung mit etwa 150 Teilnehmern stehen innovative Entwicklungen zum Leichtbau in der Fahrzeugstruktur.

Eine der obersten Prioritäten in der Fahrzeugentwicklung ist die Reduzierung des Fahrzeuggewichts. Doch größerer Platzbedarf und zunehmende Komfortansprüche der Kunden, aber auch gesetzliche Regelungen, wie ganz aktuell die neuen Fußgängerschutzbestimmungen, stehen diesem Anspruch entgegen.

Das „SuperLIGHT-Car Project“, ein von der europäischen Kommission gefördertes Projekt, in dem sich insgesamt 37 Partner unter Führung von Volkswagen zusammen getan haben, steht auf der Konferenz in besonderem Fokus. Aus einem intelligenten Materialmix aus Aluminium, Stahl, Magnesium und Kunststoff wurde es möglich, dass das Gewicht der Rohkarosse einer Mittelklasse-Limousine um ca. 35 Prozent auf 180 Kilogramm gesenkt werden konnte.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Toyota Hilux Invincible.

Toyota Hilux Invincible geht ins Gelände

Honda CR-V Sport Line.

Honda CR-V als „Sport Line“

Volkswagen Caddy

Volkswagen Caddy: Ein Van für alle Fälle

zoom_photo