Letzte Tests bei BMW vor dem Einstieg in die Superbike-WM

Letzte Tests bei BMW vor dem Einstieg in die Superbike-WM Bilder

Copyright: auto.de

Vor dem Einstieg in die Superbike-Weltmeisterschaft am 1.März 2009 im australischen Phillip Island absolvierte das Team von BMW noch einen letzten, zweitägigen Test auf der Rennstrecke rund 130 Kilometer südlich von Melbourne.

Troy Corser musste die Fahrten am 22.2.2009 wegen einer Kollision mit einem Vogel vorzeitig beenden. Der Australier war rund 230 km/h schnell, als ihn der Vogel am linken Oberarm traf und ihm die Hand vom Lenker riss. Glücklicherweise behielt Corser die Kontrolle über das Motorrad und konnte einen Sturz verhindern. Auf dringendes Anraten der Ärzte verzichtete er jedoch auf einen weiteren Einsatz. Neben Corser wird der Spanier Ruben Xaus mit der 200 PS starken BMW S 1000 RR SBK in der Weltmeisterschaft starten. Die Serienversion des Motorrads soll im Frühsommer 2009 Premiere haben.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Audi Q7 50 TDI Quattro

Praxistest Audi Q7 50 TDI Quattro: Ruhiges Reisen ohne Schnörkel

Audi Q4 e-Tron Sporback

Audi Q4 e-Tron: Reichweiten-Champion und neues Allradmodell im Vorverkauf

Volkswagen Taigo Style

Vorstellung Volkswagen Taigo: Der Kleine bedient sich bei den Großen

zoom_photo