Lohr und FleetBoard bei Central Europe Rally: Zweiter Anlauf
Lohr und FleetBoard bei Central Europe Rally: Zweiter Anlauf Bilder

Copyright:

(adrivo.com) Gerade acht Wochen nach der Absage der Rallye Dakar wegen Terrordrohungen, bereitet sich das Team FleetBoard bereits intensiv auf die Ersatzveranstaltung des Dakar-Veranstalters A.S.O. vor. Am 20. April starten Ellen Lohr und ihre Beifahrerin Antonia de Roissard sowie das Duo Stephan Schott/Holm Schmidt im Mitsubishi Pajero zur "Central Europe Rally". Dabei kommt erstmals auch der für die Dakar aufgebaute, allradgetriebene Mercedes-Benz Sprinter als eines der Servicefahrzeuge zum Einsatz. Die siebentägige Rallye führt von Budapest nach Rumänien und wieder zurück. Sie ist gleichzeitig die Saisoneröffnung der neuen "Dakar Series" des A.S.O.

"Nach der Absage der Dakar war die Enttäuschung natürlich riesengroß", sagt Ellen Lohr. "Die Abwicklung hat uns eineinhalb Monate Arbeit gekostet. Aber jetzt blicken wir wieder optimistisch in die Zukunft. Die Central Europe Rally dient uns auch als Vorbereitung auf die nächste Dakar-Rallye. Mit unserer Teilnahme wollen wir außerdem Flagge zeigen für den A.S.O." Für Ellen Lohr und ihre französische Beifahrerin Antonia de Roissard wird schon die Anreise zur Herausforderung. Einen Tag vor dem Start in Ungarn bestreiten die beiden den zweiten Lauf zur Deutschen Rallye-Meisterschaft, die ADAC Hessen Rallye Vogelsberg. "Flüge haben wir noch nicht gebucht, aber klar ist, dass wir Sonntagmorgens in Budapest dabei sind, wenn die Rallye mit einem spektakulären Autokorso gestartet wird. Zum Glück werden die deutschen Meisterschaftsläufe immer samstags ausgetragen!" Die Central Europe Rally führt von Budapest aus in die rumänischen Karpaten und endet am 26. April am ungarischen Plattensee.

© adrivo Sportpresse GmbH

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Der Ford Explorer kann bestellt werden

Der Ford Explorer kann bestellt werden

Erlkönig: Porsche 718 Cayman GT4 RS

Erlkönig: Porsche 718 Cayman GT4 RS

Renault Zoe lädt schneller und kommt weiter

Renault Zoe lädt schneller und kommt weiter

zoom_photo