Mikko Hirvonen vor Rallye Polen: Den nächsten Sieg im Visier

Mikko Hirvonen vor Rallye Polen: Den nächsten Sieg im Visier Bilder

Copyright: auto.de

(motorsport-magazin.com) Mikko Hirvonen war der große Gewinner der Rallye Griechenland. Als einziger Werkspilot erreichte er das Ziel ohne nennenswerte Zwischenfälle und durfte seinen ersten Saisonsieg feiern. Durch Loebs Probleme meldete er sich damit gleichzeitig auch im WM-Kampf zurück. Vor der Rallye Polen zeigte er sich optimistisch, wobei ihm die Heuballen, die an vielen Stellen als Streckenbegrenzung aufgestellt wurden, noch ein wenig Kopfzerbrechen bereiteten.

"Die Straßen sind schnell und wirken teilweise recht weich, sodass sich beim zweiten Durchfahren vermutlich tiefe Spurrillen bilden werden. Es hat hier zuletzt viel geregnet, für das Rallye-Wochenende sind weitere Schauer angesagt, die weiche Oberfläche könnte sich in tiefen Matsch verwandeln. Für neue Strecken erstellen wir immer einen guten Aufschrieb. Das müssen wir auch, um hier zu gewinnen. Ich hoffe, dass die Strohballen bei den Erkundungsfahrten exakt an ihren Plätzen stehen, sonst notieren wir uns manche Ecken als zu schnell oder zu langsam. Ich sehe mich nach Griechenland wieder im Titelrennen, und mit Polen und Finnland stehen nun zwei Schotter-Rallyes an, die mir liegen sollten."

adrivo Sportpresse GmbH

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

mitsubishi l200

Neuer Mitsubishi L200 Pick-up erspäht

Cadillac Escalade-V: Die Kraft und Herrlichkeit

Cadillac Escalade-V: Die Kraft und Herrlichkeit

Mustang_GT_001

Neuer Ford Mustang GT abgelichtet

zoom_photo