Mini

Mini feiert neue EU-Mitglieder mit Fahrzeugen in Landesfarben und Sternfahrt

Wenn am 1. Mai 2004 Estland, Litauen, Lettland, Malta, Polen, Slowakei, Slowenien, Tschechien, Ungarn, Zypern der Europäischen Union beitreten, sollen zehn Minis mit der jeweiligen Landesflagge der neuen Beitrittsländer auf dem Dach sowie ein EU-Mini mit der Europa-Flagge in der Beitrittsnacht die EU-Erweiterung feiern.
Zu sehen sind die beflaggten Minis in der Brüsseler Innenstadt am 30. April und am 1. Mai, unter anderem auf dem Place du Luxembourg. Am Steuer der vierrädrigen Botschafter sitzen Repräsentanten aus den jeweiligen Beitrittsländern. Nach dieser Europa-Nacht in Brüssel starten die Fahrzeuge zu einer Sternfahrt in die jeweiligen Beitrittsländer. (sb)
28. April 2004. Quelle: Auto-Reporter

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Porsche 911 GT3.

Porsche 911 GT3 Erlkönig schießt durch die Kurve

McLaren plant einen „Open Cockpit“-Roadster.

McLaren baut 399 puristische Roadster

Opel GT (1968–1973).

Sportliche Opel mit Prominenz auf Taunus-Tour

zoom_photo