Mit Erdgasantrieb freie Fahrt in den Innenstädten

Mit Erdgasantrieb freie Fahrt in den Innenstädten Bilder

Copyright: auto.de

Anlässlich der 62. IAA Nutzfahrzeuge, die vom Donnerstag, 25. September bis Donnerstag, 2. Oktober 2008, in Hannover stattfindet, präsentieren viele Nutzfahrzeughersteller Erdgasfahrzeuge für unterschiedlichste Einsatzzwecke.

Angesichts steigender Kraftstoffpreise bieten Erdgasfahrzeuge bieten nicht nur ein Einsparpotenzial von bis zu 50 Prozent der Kraftstoffkosten, sondern auch freie Fahrt in Innenstädten.

Fiat

Der Fiat Doblò Cargo Maxi Natural Power wird 2009 auf den Markt kommen, kann bis zu vier Kubikmetern Ladung fassen und ist damit ein ebenso wirtschaftlicher wie umweltschonender Kleintransporter.

Volkswagen

Volkswagen präsentiert mit dem Caddy Maxi EcoFuel ein Modell in der gleichen Fahrzeugklasse. Mit seinem 35-Kilogramm-Tank ermöglicht dieser Caddy bei einem Verbrauch von etwa sechs Kilogramm auf 100 Kilometer eine Reichweite von fast 600 Kilometern.

Opel

Opel zeigt den Combo Kastenwagen 1.6 CNG ecoFLEX mit einem Werkstattausbau. Probefahrten sind in der Nähe des Eingangs West an Halle 27 möglich.

Überblick & Amortisationsrechner…

Einen Überblick über die aktuell verfügbaren Erdgas-Nutzfahrzeuge bietet der Fahrzeugkatalog unter www.erdgas-fahren.de/nutzfahrzeuge. Ein Amortisationsrechner unter www.erdgas-fahren.de/kraftstoffrechner zeigt zudem, wie schnell sich die Investition in ein Erdgasfahrzeug rentiert. Der Clou: Die lokale Förderung und der Erdgaspreis vor Ort werden ermittelt und in der Kalkulation berücksichtigt.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Honda Civic Type R 003

Aufgeschnappt: Honda Civic Type R

Honda HR-V.

Vorstellung Honda HR-V: Der Schwachstrom-Elektriker

Ford Bronco Sport.

Ford Bronco Sport: Hier wird das Abenteuer simuliert

zoom_photo