Mitsubishi

Mitsubishi L200 jetzt mit neuer Top-Version
Mitsubishi L200 jetzt mit neuer Top-Version Bilder

Copyright: auto.de

Mitsubishi L200 jetzt mit neuer Top-Version Bilder

Copyright: auto.de

Mitsubishi L200 jetzt mit neuer Top-Version Bilder

Copyright: auto.de

 

Mit rund 53 000 Zulassungen bestimmt der Mitsubishi L200 seit vielen Jahren den Pickup Markt in Deutschland. Jetzt startet der L200 mit zahlreichen Detailverbesserungen und erweiterten Sicherheitspaketen in das neue Modelljahr. Die Basispreise liegen zwischen 22 890 Euro für die Einzelkabine und enden bei 31 190 Euro für die Doppelkabine 2,5 DI-D+ Intense.

L 200 Intense Di-D+

Die neue Topversion L200 Intense DI-D+ mit dem 2.5 Liter Dieselmotor leistet 131 kW /178 PS und bringt ein Drehmoment von 400 Newtonmeter (Nm) auf die Straße (Automatikversion 350 Nm). Diese deutliche Steigerung der Fahrleistung um 31 kW / 42 PS wurde durch eine optimierte Brennraum-Geometrie, veränderte Einspritzdüsen, einem geänderten Turbolader mit variabler Turbinengeometrie und einer modifizierten Motorkühlung erreicht. Die Höchstgeschwindigkeit beträgt nun 179 km/h, der Kraftstoffverbrauch im Schnitt nach EU-Norm 8,4 bis 8,6 Liter Diesel. Von 0 auf 100 km/h beschleunigt der neue Mitsubishi in 11,6 Sekunden.

Maßstäbe in seinem Segment

Auch in Bezug auf die aktive und passive Sicherheit setzt der L 200 Maßstäbe in seinem Segment. Die Intense Varianten [foto id=“68597″ size=“small“ position=“right“]mit dem modernen Permanent-Allradantrieb Super Select 4WD und der Fahrstabilitäts- und Traktionsregelung MASC/MATC verschaffen dem L200 eine Alleinstellung im Feld der Mitbewerber. Neben Fahrer- und Beifahrer-Airbag (deaktivierbar) verfügt der 2,5 DI-D+ als Club Cab jetzt neu über Seitenairbags vorne und die Doppelkabine zusätzlich über Kopfairbags. Gurtstraffer und Gurtkraftbegrenzer an den vorderen, höhenverstellbaren Dreipunkt- Sicherheitsgurten und ISOFIX Kindersitzbefestigungen an den beiden äußeren Sitzplätzen hinten bei der fünfsitzigen Doppelkabine sind weitere Sicherheitselemente. Im aktuellsten Crash-Test der europäischen EuroNCAP-Organisation hatte der L 200 mit einer Vier-Sterne-Wertung mit deutlichem Abstand als bester Testkandidat abgeschnitten.

Karosserievarianten

Der Mitsubishi L200 wird in drei Karosserievarianten angeboten: als zweitürige Einzelkabine, als Club Cab mit verlängerter Kabine und die viertürige Version als Doppelkabine. Für angemessene Transport-Kapazitäten sorgen bis 1000 Kilogramm Nutzlast und eine (gebremste) Anhängelast von 2,7 Tonnen (bei zwölf Prozent Steigung).

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Jaguar F-Pace SVR noch ein bisschen schneller

Jaguar F-Pace SVR noch ein bisschen schneller

Fiat Panda Sport und Fiat Tipo Cross

Fiat Panda Sport und Fiat Tipo Cross

Opel Crossland

Vorstellung Opel Crossland: Tausche X gegen Vizor

zoom_photo