Musik im Auto – Meine Top 5 Songs über Autos
auto.de Bilder

Copyright: auto.de

Motor an, Bass aufgedreht – mit der musikalischen
Untermalung zum mehr oder weniger dezenten Motorengedröhn ist das so eine
Sache.

In vielen Beziehungen oder Familien, egal wie glücklich alle Beteiligten
wohl sonst mit dieser sein mögen, kracht`s bezüglich der Bestimmung des
Radiosenders oder CD-Players oft ganz gewaltig. (Zumindest in meiner Beziehung
ist das so..) So habe ich mich schon früher zur Freude meiner Eltern mit meinen
Brüdern um das richtige Radioprogramm (Ich: N-Joy-Radio mit den neunziger Jahre
Hits vs. meine Brüder: Bundesliga-Live-Übertragung) während der Fahrt gestritten.
Mit meinem Freund gilt heute: Wer nicht fahren darf, kann immerhin die Musik
bestimmen. Je nach Stimmung gibt es da natürlich unendlich viele Musikstile und
Lieder zur Auswahl.

Doch manche Musiker wollen mehr sein als nur zufällige
Auswahl am Radioschalter und so wählten sie als Motiv ihrer Lieder gleich das
PS-betriebene Fahrzeug selbst.

Und so wird das Fahren der Autos mit verschiedenen
Eigenschaften (Pink, gestohlen oder offen für alles – Pink Cadillac und Stolen
Car von Bruce Springsteen, Nuttenauto von Funny van Dannen), ein Chauffeur oder
wahlweise Baby als sexy Fahrender (Drive my car von The Beatles, Mr. Cab Driver
von Lenny Kravitz, Baby Driver von Simon&Garfunkel) oder schließlich noch
der heiße Aspahlt unter`m Auto selbst besungen (Autobahn von Kraftwerk, Highway
to Hell von AC/DC).

Ja, ich weiß, Sie als Leser werden wahrscheinlich entsetzt
sein und wild protestieren. Das hier aber sind meine persönlichen Top 5 der
schönsten Lieder über Autos (und mehr):

 

Janis
Joplin: Mercedes Benz

Radiohead:
Killer Cars

Belle &
Sebastian: I Love My Car

Tracy
Chapman: Fast Car

Beastie
Boys: Car thief

David
Bowie: She´ll drive the big Car

 

Und welche Lieder
sind Ihre Favoriten?

 

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Porsche 911 GT3

Porsche 911 GT3: Reiner, aggressiver und überzeugender

Volkswagen Arteon ab 51.064 Euro als Plug-in-Hybrid

Volkswagen Arteon ab 51.064 Euro als Plug-in-Hybrid

Audi Q5 kommt nächstes Jahr als Sportback

Audi Q5 kommt nächstes Jahr als Sportback

zoom_photo