STANGE

Mini-Chateaux Clubman von Anzom: Edler lässt sich Wein kaum verpacken

Mini-Chateaux Clubman von Anzom: Edler lässt sich Wein kaum verpacken

Mini-Chateaux nennen die Macher ihre Interpretation des Clubman Cooper S. Doch der Anzom-Mini ist weit mehr als nur eine Weinkiste auf vier Rädern. Exterieur Edel, emotional und elegant geht es nicht nur im Inneren zu. So wird bereits au&sz

Vorstellung Toyota Land Cruiser V8: Die Legende lebt weiter

Vorstellung Toyota Land Cruiser V8: Die Legende lebt weiter

Die Zahl der wirklichen Auto-Klassiker ist begrenzt. Bei den Geländewagen sind es lediglich der noble Range Rover sowie sein rustikalerer Bruder Land Rover und der Toyota Land Cruiser, der 1951 auf den Markt kam und dem Land Rover als Arbei

Caymann S wird TechArt GTsport

Caymann S wird TechArt GTsport

Achtung, Freunde der stilvollen Geschwindigkeit: TechArt Automobildesign hat sich eingehend mit dem Cayman S beschäftigt und auf dessen Basis den neuen TechArt GTsport gezaubert, der nun in einer kleinen, exklusiven Auflage gebaut werden soll. D

Audi A6 Allroad: SUV-Alternative mit Stil

Audi A6 Allroad: SUV-Alternative mit Stil

Aufgepumpt merkt man erst, was man da unter sich hat. Denn ohne Luft gleicht der neue Audi A6 Allroad seinem Kombi-Cousin fast aufs Haar. Und er fährt sich genau so gut. Mit hochgepumptem Fahrwerk jedoch wird der ab Juni für 47 600 Euro erh

auto.de

Citroën C6: In den Schuhen einer Göttin

Es sind große Schuhe in die der Nachfahre der Göttin schlüpfen möchte. Schließlich begründete die Citroën DS (la déesse - die Göttin) einst die automobile Avantgarde. Nun schickt sich 50 Jahre danach der n

auto.de

Ab 2006 BMW geführtes Team

Prof. Dr. Burkhard Göschel, BMW Vorstand für Einkauf und Entwicklung: "Die Entscheidung ist ein starkes und langfristiges Bekenntnis von BMW zur Formel 1. Wir erwarten, dass die Formel 1 aus der aktuellen Phase der Umstrukturierung gestärkt hervor

auto.de

Basseng, Lieb und Rockenfeller erste Sieger 2005 im Langstreckenpokal

„Wir hatten kein einfaches Rennen, auch wenn es für die vielen Zuschauer rund um den Ring vielleicht anders aussah“, gestand Mike Rockenfeller, der den fina-len Turn im Bilstein-Porsche absolvierte. „Schon in den ersten Runden kündig-ten sich

TIPPS VOM AUTOMARKT