Ford

Neue Ausstattung für Fiesta und Fusion

Neue Ausstattung für Fiesta und Fusion Bilder

Copyright: auto.de

auto.de Bilder

Copyright: auto.de

auto.de Bilder

Copyright: auto.de

Mit neuer Ausstattung fahren die Ford-Kleinwagen Fiesta und Fusion in das Jahr 2007. Die bisher angebotene Ausstattungslinie “Fun” für den Fiesta wird durch “Fun X” ersetzt. Zum Umfang gehören künftig eine Klimaanlage, Audiosystem, höhenverstellbarer Fahrersitz und Stoßfänger in Wagenfarbe. Der ab 11 990 Euro erhältliche “Fun X” bietet gegenüber der Einstiegsvariante “Ambiente” einen Preisvorteil von 1 075 Euro.

Das Modell “Connection” verfügt künftig über das CD-Radio 6000CD mit Fernbedienung, Kühlergrill mit Chromdekor sowie wie gehabt über Lederlenkrad, elektrische Fensterheber und eine Mobiltelefon-Vorbereitung mit Bluetooth-Schnittstelle und Sprachsteuerung. Die Preise beginnen bei 13 700 Euro. Weiter angeboten werden die Modelle Fiesta “Ghia” und “Sport”
sowie die Topversion “ST”. Das Modell Fiesta “Trend” entfällt.

Beim Ford Fusion ändern sich zum Jahr 2007 einige Ausstattungsumfänge und Optionen. Neu im Programm ist das Sondermodell “Calero” in Offroad-Optik mit speziellen Stoßfängern, Unterfahrschutz, Zweifarb-Lackierung und 15-Zoll-Leichtmetallrädern. Es kostet ab 17 100 Euro und soll laut Hersteller einen Preisvorteil von 880 Euro bieten. Die Fusion-Modelle “Trend” und “Elegance” entfallen.

mid

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Praxistest Alfa Romeo Stelvio Veloce Ti: Italien auf die knackige Tour

Praxistest Alfa Romeo Stelvio Veloce Ti: Italien auf die knackige Tour

Grand_Cherokee_4xe

Jeep Grand Cherokee Plug-in-Hybrid

Fahrbericht Jaguar E-Pace PHEV: Gewichtiges Jungtier

Fahrbericht Jaguar E-Pace PHEV: Gewichtiges Jungtier

zoom_photo