Neues Buch: “Tradition und Marke“
Neues Buch: ''Tradition und Marke'' Bilder

Copyright:

In Zeiten immer mehr attraktiver Modelle schwindet beim Autokäufer die Markenloyalität. Um sich von den Mitbewerbern abzuheben und die Kunden längerfristig zu binden sowie neue Käufer zu finden, müssen sich die Hersteller etwas einfallen lassen.

Die Berufung auf eine lange Tradition und damit verbundene Werte sowie ein ganzheitliches Markenerlebnis können neben dem optimalen Service und der Produktqualität ein wichtiger Baustein zur Kundenbindung sein.

In der Neuerscheinung „Tradition und Marke“ spüren die Herausgeber Willi Diez und Peter Tauch diesem Erfolgsrezept nach und geben auch Händlern einige Handlungstipps.

Markentradition ist gerade für Premiumhersteller ein wichtiges Kriterium, mit dem sich überdurchschnittliche Preise erzielen lassen. Ein Porsche-Käufer kauft eben immer auch ein Stück Mythos mit. Umso größer ist dann deshalb stets auch der Aufschrei, wenn markentypische Werte verloren zu gehen scheinen. Die Einführung von Frontmotormodellen und die Umstellung auf Wasserkühlung haben beispielsweise Porsche einige Sympathie bei der konservativ orientierten Kundschaft gekostet. Die erfolgreiche Wiederbelebung von Marken wie Mini und Maybach sowie das Überleben von Rolls-Royce, Bentley oder Land Rover unter neuen Konzerndächern wären ebenfalls ohne die entsprechende Historie der Marken o gut wie undenkbar.

Der Untertitel „Erfolgsfaktoren in der Automobilindustrie“ verspricht leider etwas mehr, als das Buch hält. Die Autoren beschränken sich vor allem auf die Beschreibung der Museumskonzepte bei Audi, Mercedes-Benz, Porsche und Volkswagen. Garniert ist das ganze mit den in groben Zügen skizzierten und hinlänglich bekannten Markengeschichten. Thematisch ein wenig bewanderte Leser hätten sich mehr Insiderinformationen etwa in Form von Interviews mit den Marketingverantwortlichen der Hersteller oder Beiträge direkt aus den Konzernzentralen gewünscht. „Tradition und Marke“ ist daher eher eine für interessierte Laien lesenswerte Lektüre.

Das Buch von Willi Diez und Peter Tauch ist im Delius Klasing Verlag erschienen, hat 128 Seiten und kostet 19,90 Euro.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Porsche Panamera.

Porsche Panamera Erlkönig mit 820 Pferden

Der Bolide, der bei Testfahrten auf dem Nürburgring als Erlkönig seine Runden dreht, ist Porsches großes Aufgebot gegenüber der aktuellen Generation Panamera, die 2022 auslaufen wird

Der Opel Manta - ein Sportflitzer

Der Bugatti Centrodieci schafft den Anschluss

Der Bugatti Centrodieci schafft den Anschluss

zoom_photo