Nissan

New York 2009: Die rollenden Kleiderschränke drängen auf die Straßen
New York 2009: Die rollenden Kleiderschränke drängen auf die Straßen Bilder

Copyright: auto.de

New York 2009: Die rollenden Kleiderschränke drängen auf die Straßen Bilder

Copyright: auto.de

New York 2009: Die rollenden Kleiderschränke drängen auf die Straßen Bilder

Copyright: auto.de

New York 2009: Die rollenden Kleiderschränke drängen auf die Straßen Bilder

Copyright: auto.de

New York 2009: Die rollenden Kleiderschränke drängen auf die Straßen Bilder

Copyright: auto.de

New York 2009: Die rollenden Kleiderschränke drängen auf die Straßen Bilder

Copyright: auto.de

New York 2009: Die rollenden Kleiderschränke drängen auf die Straßen Bilder

Copyright: auto.de

New York 2009: Die rollenden Kleiderschränke drängen auf die Straßen Bilder

Copyright: auto.de

New York 2009: Die rollenden Kleiderschränke drängen auf die Straßen Bilder

Copyright: auto.de

New York 2009: Die rollenden Kleiderschränke drängen auf die Straßen Bilder

Copyright: auto.de

New York 2009: Die rollenden Kleiderschränke drängen auf die Straßen Bilder

Copyright: auto.de

New York 2009: Die rollenden Kleiderschränke drängen auf die Straßen Bilder

Copyright: auto.de

New York 2009: Die rollenden Kleiderschränke drängen auf die Straßen Bilder

Copyright: auto.de

In Japan sind sie längst gewohnter Bestandteil des Straßenbildes, die rollenden Kleiderschränke mit Motor, bei denen es offenbar nur auf die Funktion und nicht um die Attraktivität ging. Das ändert sich jetzt, zunächst mit den Daihatsu Materia und dem Kia Soul, die beide mit frechem Design um junge Käufer buhlen.

Nissan Cube

Nissan reiht sich in New York mit der neuen Ausgabe des Nissan Cube in der Variante Krom in die Reihe der jungen Stadtfahrzeuge ein, die auch mit Design begeistern wollen.[foto id=“68101″ size=“small“ position=“right“]

Ausstattung

Die Ausstattung in Chrom und Titantönen sollen den Krom veredeln. Das schafft aber auf dem amerikanischen Markt aber wohl noch eher die Innenbeleuchtung, die in 20 Farben changiert.

Aggregat

Der 1,8-Liter-Vierzylinder arbeitet mit einem stufenlosen CVT-Getriebe zusammen. Aber wichtiger als der Antrieb ist sicher die Leistung der Audioanlage mit Subwoofer.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Richard David Precht und der „Algorithmus des Todes“

Richard David Precht und der „Algorithmus des Todes“

En miniature: Porsche 911 im 5er- und im 8er-Pack

En miniature: Porsche 911 im 5er- und im 8er-Pack

Mercedes-Benz E-Klasse.

Mercedes-Benz E-Klasse: Dieses Auto sagt jetzt „Du“

zoom_photo