Nissan zeigt in Hannover Cabstar Hybrid und NV 200

Nissan zeigt in Hannover Cabstar Hybrid und NV 200 Bilder

Copyright: auto.de

Nissan zeigt auf der 62. IAA Nutzfahrzeuge (25. September bis 2. Oktober 2008) in Hannover den Prototyp eine Cabstar Hybrid, das Konzeptfahrzeug NV 200 und den Cabstar mit automatisiertem Schaltgetriebe und neuem Interieur.

Der als seriennahe Studie präsentierte Cabstar Hybrid vereint den bekannten 150 PS starken 3-Liter-Diesel und einen kraftvollen Elektromotor zu einem Parallel-Hybrid. Das in Kooperation mit ZF entwickelte Konzept erlaubt kurzzeitig (bis zu einem Kilometer) reinen Elektrobetrieb. Die Lithiumionen-Batterien werden im Schubbetrieb wieder aufgeladen. Das Kraftstoffeinsparungsptenzial im Stadtverkehr beziffert Nissan auf bis zu 30 Prozent.

Getriebe

Ebenfalls von ZF stammt das neue automatisierte Sechsgang-Schaltgetriebe für den Cabstar, der außerdem einen überarbeiteten Innenraum bekommt. Das neue Getriebe ermöglicht Verbrauchseinsparungen von bis fünf Prozent.

Van der Zukunft

Einen Ausblick auf mögliche künftige multifunktionale Vans gibt die Lieferwagen-Studie NV 200. Sie wurde bereits auf der Tokio-Motor-Show 2007 präsentiert und zeichnet sich durch einen teleskopierbaren Laderaum aus. Er kann aus dem Wagen herausgefahren werden und macht den Innenraum zur Nutzung als Büro oder Schlafstätte frei.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

BMW Concept XM

BMW Concept XM: Anspruchsbetonter Hybrid

Genesis zeigt erste Bilder des G90

Genesis zeigt erste Bilder des G90

Opel Astra Sports Tourer von Anfang an auch als Plug-in-Hybrid

Opel Astra Sports Tourer von Anfang an auch als Plug-in-Hybrid

zoom_photo