Opel

Opel Corsa startet im Oktober
Opel Corsa startet im Oktober Bilder

Copyright: auto.de

auto.de Bilder

Copyright: auto.de

auto.de Bilder

Copyright: auto.de

Opel Corsa startet im Oktober Bilder

Copyright: auto.de



Der neue Opel Corsa geht im Oktober an den Start. Der Kleinwagen der vierten Modellgeneration präsentiert sich gegenüber dem Vorgänger deutlich gewachsen und mit einem frischen optischen Auftritt im Einklang mit der aktuellen Opel-Designlinie. Messepremiere feiert der neue Corsa Mitte Juli auf der British Motor Show in London, bevor er im Herbst noch vor dem neuen SUV Antara auf den Markt kommt.
In der Frontansicht des jüngsten Rüsselsheimer Sprosses fallen der tiefe Lufteinlass in der Frontschürze und die recht hohe Motorhaube auf, die den künftigen Fußgängerschutz-Vorschriften geschuldet ist. Die konturierte Seitenansicht des Dreitürers wird von der wie beim Astra GTC stark abfallenden Dachlinie geprägt. Zumindest von außen betrachtet lässt dies auf eher beengte Platzverhältnisse im Fond schließen, doch Opel weist auf den auf 2,51 Meter gewachsenen Radstand hin, der akzeptable Bewegungsfreiheit verspricht. Ohnehin klopft der Corsa mit 3,99 Metern Länge wie so manche Wettbewerber in den Abmessungen an die Tür der Kompaktklasse.
Die Triebwerkspalette umfasst zunächst drei Benziner und zwei Diesel zwischen 44 kW/60 PS und 66 kW/90 PS; später kommt ein 1,7-Liter-Diesel mit 92 kW/125 PS hinzu, und auch eine OPC-Version mit 132 kW/180 PS als Konkurrent zum VW Polo GTI ist geplant. Das Fahrwerk soll dabei hohen Ansprüchen genügen, ebenso wie die Ausstattung, die sich unter anderem mit Features wie einen Kurvenlicht oder Reifen mit Notlaufeigenschaften verfeinern lässt. Das neue, auf Wunsch erhältliche ESP bremst im Bedarfsfall nicht nur eines, sondern bis zu vier Räder ab.
Optional bietet Opel ein tiefergelegtes Sportfahrwerk und 17-Zoll-Räder an. Preise gibt das Unternehmen noch nicht bekannt, aber allzu weit vom Basispreis des Vorgängers von 10 100 Euro wird sich der neue Corsa angesichts der harten Wettbewerbs in der Kleinwagenklasse nicht entfernen dürfen.
mid

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Volkswagen ID 4

Volkswagen ID 4: Ein E-Auto für die Welt

Audi RS 4 Avant

Audi RS 4 Avant: Reisen im tangoroten Bereich

BMW M3

BMW M3 und M4: Die bissige Ikone lebt weiter

zoom_photo