Opel

Opel Insignia gewinnt „Red Dot Design Award“

Opel Insignia gewinnt „Red Dot Design Award“ Bilder

Copyright: auto.de

Der Opel Insignia hat seine 14. Auszeichnung erhalten. Das Designzentrums Nordrhein-Westfalen in Essen prämierte das Fahrzeug mit dem „Red Dot Design Award“ und lobte damit die Formgebung des Flaggschiffs aus Rüsselsheim. Es ist der fünfte „Red Dot Award“ für Opel.

Im vergangenen Jahr erhielt das Konzeptfahrzeug Flextreme den „Design Concept“-Preis von Red Dot (Roter Punkt). Der Opel GT, der Astra GTC und der Astra G von 1998 waren ebenfalls Preisträger.

Europäische Fachjournalisten haben den Insignia bereits zu Europas „Auto des Jahres 2009“ gekürt. Darüber hinaus hat das neue Opel-Modell zahlreiche weitere Auszeichnungen wie den „Designbest“ der Autobest-Jury und den Titel „Executive Car of the Year“ des britischen Top Gear Magazine gewonnen.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

mercedes_sl_03

Der schöne Mercedes-Benz SL kommt bald zurück

Jeep Compass 4xe

Jeep Compass 4xe: Der Geländegänger wird elektrifiziert

Mercedes-Benz EQS

Vorstellung Mercedes-Benz EQS: Das beste Auto der Parallelwelt

zoom_photo