Peter Kraus geht im Lexus LS 600h L auf Tournee
Peter Kraus geht im Lexus LS 600h L auf Tournee Bilder

Copyright:

Peter Kraus hat bei Lexus Deutschland in Köln einen LS 600h L für seine in diesem Monat startende Deutschlandtournee in Empfang genommen. Das weltweit stärkste Automobil mit Hybrid- und Allradantrieb wird den Entertainer und Autofan auf seinen Fahrten zu den über 30 Tourstationen im Mai und Juni bringen.

Die „L“-Version

Die 5,15 Meter lange „L“-Version des LS 600h mit gestrecktem Radstand ist mit einem 290 kW / 394 PS starken 5,0-Liter V8-Benzinmotor, einem 165 kW / 225 PS leistenden Elektromotor, elektronisch gesteuerten stufenlosen Automatik und einem permanenten variablen Allradantrieb ausgerüstet. Bei einer Systemgesamtleistung von 327 kW / 445 PS weist der 250 km/h schnelle Lexus LS 600h mit 9,3 Liter Super auf 100 Kilometern den niedrigsten durchschnittlichen Kraftstoffverbrauch seiner Fahrzeugklasse auf.

Ausstattung

Der durch den längeren Radstand erzielte Raumgewinn kommt voll und ganz der Beinfreiheit und dem Komfort der Passagiere zugute. Der von Peter Kraus gefahrene LS 600h L verfügt über eine für jeden Sitzplatz individuell regelbare Klimaautomatik, die im Fond mit einer Körpertemperatur-Messfunktion ausgestattet ist. Ein weiteres Highlight im Fond des Topmodells von Lexus ist der klimatisierte und ventilierte Liegesitz mit einstellbarer Rückenlehne, ausfahrbaren Bein- und Fußstützen, Sitzpolsterairbag und Luftmassagefunktion.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Audi e-Tron Sportback.

Audi e-Tron Sportback Erlkönig nahezu unverhüllt

Toyota e-Palette.

Toyota befördert Athleten im autonomen Taxi

Beim Kia Stonic sind mehr PS günstiger

Beim Kia Stonic sind mehr PS günstiger

zoom_photo