Peugeot 206 CC im April meist verkauftes Cabrio

Der Peugeot 206 CC hat bei den Zulassungen im April erneut die Spitze der Cabrio-Klasse zurückerobert. Das Modell wurde im vierten Monat des Jahres 1 954 Mal neu zugelassen und schob sich damit am SLK von Mercedes-Benz vorbei.
In allen anderen Fahrzeugklassen hat sich gegenüber dem Vormonat nichts verändert. Die unteren Klassen werden nach wie vor von Volkswagen dominiert: Bestverkaufter Mini ist der VW Fox mit rund 2 770 Einheiten, bei den Kleinwagen führt der Polo mit 6 380 Neuzulassungen und in der Kompaktklasse Golf und Jetta mit zusammen 21 200 Neu-Anmeldungen. Aus Wolfsburg beziehungsweise Hannover stammen mit 6 640 VW Touran auch die meistverkauften Vans und mit über 4 000 neu zugelassenen VW Transporter die so genannten Utilities.
In der Mittelklasse steht der 3er BMW mit 9 260 Neuzulassungen weiterhin unangefochten ganz oben in der Statistik des Kraftfahrt-Bundesamtes (KBA). Ebenso steht der Audi A6 in der oberen Mittelklasse mit 5 230 Anmeldungen in der Gunst der Kunden am höchsten. Die Oberklasse führt die Mercedes-Benz S-Klasse mit 824 Fahrzeugen an und bei den Geländewagen hält sich weiter der Toyota RAV4 mit knapp 2 400 Zulassungen an der Spitze.
mid

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Audi Q4 e-Tron Sporback

Audi Q4 e-Tron: Reichweiten-Champion und neues Allradmodell im Vorverkauf

Volkswagen Taigo Style

Vorstellung Volkswagen Taigo: Der Kleine bedient sich bei den Großen

Audi RS-Q e-Tron

Audi RS Q e-Tron: Mit Elektroantrieb durch die Wüste

zoom_photo