Peugeot

Peugeot 206 erster Kleinwagen mit Rußpartikelfilter

Das Aggregat, das bereits in den Modellen 307 und 407 Dienst tut, leistet 80 kW/109 PS und erfüllt die Euro 4-Norm. Der Peugeot 206 HDi FAP 110 kostet in der Ausstattungsversion Tendance ab 16 400 Euro. Die Version Sport wird ab 18 900 Euro angeboten. Für den Kombi 206 SW Tendance HDi FAP 110 beginnen die Preise bei 17 800 Euro.

Der Peugeot 206 wird als erster Kleinwagen auch mit einem Rußpartikel angeboten. Foto: Auto-Reporter/Peugeot
Der Motor hat einen Hubraum von 1560 ccm. Das maximale Drehmoment von 240 Nm liegt bei 1750/min an. Dank einer so genannten "Overboost"-Funktion, die eine kurzzeitige Erhöhung des Ladedrucks bewirkt, stehen bei Bedarf sogar 260 Nm zur Verfügung. Den Sprint von 0 auf 100 km/h absolviert der 206 HDi FAP 110 in 11,1 Sekunden, die Höchstgeschwindigkeit liegt bei 190 km/h. Nach Angaben von Peugeot soll er sich im Drittelmix mit 4,8 Litern Diesel zufrieden geben. (sb)

1. Juni 2004. Quelle: Auto-Reporter

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

VW-Service

VW-Service "We Experience" geht ans Netz

BMW bringt weiteren E-Kleinstroller

BMW bringt weiteren E-Kleinstroller

Der Opel Corsa fährt ins Elektrozeitalter

Der Opel Corsa fährt ins Elektrozeitalter

zoom_photo