Peugeot

Peugeot 407 und 607 – Neuzulassungen im ersten Quartal auf hohem Niveau

Dabei entfielen auf die Limousine 36 Prozent und auf den Lifestyle-Kombi 407 SW 64 Prozent der Neuzulassungen. 2004 verzeichneten beide Versionen binnen siebeneinhalb Monaten insgesamt 8 320 Neuzulassungen. 73 Prozent aller 407-Kunden haben sich 2005 für eine der beiden für Limousine und SW lieferbaren Dieselmotorisierungen entschieden.

Der Peugeot 407. Foto: Auto-Reporter/Peugeot
Beide HDi-Motoren sind serienmäßig und ohne Aufpreis mit dem von Peugeot entwickelten Rußpartikelfiltersystem FAP ausgerüstet, das die Rußpartikel im Dieselabgas vollständig eliminiert. Das Modell 607 hat Peugeot für das Modelljahr 2005 überarbeitet – offenbar mit Erfolg. Denn im Vergleich zum ersten Quartal 2004 legten die Neuzulassungen der Premium-Limousine um 46 Prozent auf 481 Fahrzeuge zu. Der Dieselanteil an den 607-Neuzulassungen betrug im ersten Quartal des laufenden Jahres rund 92 Prozent. (ar/hg)

11. April 2005. Quelle: Auto-Reporter

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Fahrbericht Jaguar E-Pace PHEV: Gewichtiges Jungtier

Fahrbericht Jaguar E-Pace PHEV: Gewichtiges Jungtier

bmw 7er

Neuer BMW 7er fast ganz ohne Tarnung

mercedes s-klasse s63 amg

Mercedes-Benz S-Klasse S63 AMG abfotografiert

zoom_photo