Peugeot

Peugeot Partner Sportium spart 810 Euro
Peugeot Partner Sportium spart 810 Euro Bilder

Copyright: auto.de

auto.de Bilder

Copyright: auto.de

auto.de Bilder

Copyright: auto.de

Der Peugeot Partner ist ab sofort als Sondermodell Sportium erhältlich. Die Version löst den Tendance ab, verfügt über eine umfangreichere Serienausstattung und bietet gegenüber dem Filou einen Preisvorteil von 810 Euro. Das sind 80 Euro mehr als bisher.

Sondermodell Sportium

Der Peugeot Partner ist ab sofort als Sondermodell Sportium erhältlich. Die Version löst den Tendance ab, verfügt über eine umfangreichere Serienausstattung und bietet gegenüber dem Filou einen Preisvorteil von 810 Euro.

Ausstattung üppiger als bei der Basis

Gegenüber dem Basismodell Filou verfügt der Partner Sportium zusätzlich über Klimaanlage, Nebelscheinwerfer, stärker getönte hintere Seitenscheiben, spezielle Sitzbezüge, seitliche Rammschutzleisten in Wagenfarbe, einen verchromten Schaltknauf und Belüftungsdüsen in Aluminium-Optik. Zwei Benziner und zwei Dieselmotoren stehen für die Sonderedition zur Wahl.

Aggregat

Mit 1,4-Liter-Ottomotor (55 kW/75 PS) kostet der Partner Sportium ab 17 600 Euro. Der 1,6-Liter-16V-Benziner (80 kW/109 PS) ist 950 Euro teurer. Die Diesel-Einstiegsversion mit 55 KW/75 starkem 1,6-Liter-HDi beginnt bei 18 450 Euro erhältlich, die leistungsstärkere Version mit 66 kW/90PS kostet auch hier 950 Euro mehr.

(ar/jri)

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Porsche Boxster GTS

Fahrbericht Porsche Boxster GTS 4.0

Cadillac XT4

Cadillac XT4: Mit Diesel ins Wachstumssegment

Audi Q5 Sportback

Audi Q5 Sportback: Schicker Rücken

zoom_photo