Peugeot

Peugeot rüstet alle Boxer-Modelle mit Ganzjahresreifen aus
Peugeot rüstet alle Boxer-Modelle mit Ganzjahresreifen aus Bilder

Copyright: auto.de

Peugeot stattet ab Juli alle Boxer-Kastenwagen mit Ganzjahresreifen aus. Dieser Reifentyp sorgt sowohl im Sommer als auch im Winter für die notwendige Sicherheit. Der saisonale Reifenwechsel entfällt, und es können somit Kosten gespart werden. Dies entlastet die Investitionen im Fuhrpark deutlich. Erstausrüster für die Boxer-Ganzjahresreifen ist Pirelli mit dem speziellen Transporter-Reifen „Chrono Four Seasons“.

Der Pirelli-Reifen ist mit dem M+S- und Schneeflocken-Symbol auf der Reifenflanke gekennzeichnet und entspricht damit – bis zu einer Mindest-Profiltiefe von vier Millimetern – der „situativen Winterreifenpflicht“, wie sie seit 2006 in Kraft ist. Die Gesamtgewichtsklassen bis 3,5 Tonnen (Baureihen 330, 333, 335) werden mit Allwetterreifen der Dimension 225/70 R 15 C bestückt.

Die schwereren Typen 435 und 440 mit Gesamtgewichten bis zu vier Tonnen rollen auf größeren 16-Zoll-Rädern. Die zugehörige Reifengröße mit gleicher Breite und gleichem Querschnitt heißt 225/75 R 16 C. Der Boxer Kastenwagen kostet ab 22 600 Euro in der Version mit kurzem Radstand (L1H1) und 2.2 Liter HDi (74 kW/101 PS).

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Nissan Z Proto

Nissan Z Proto: 50 Jahre und kein bisschen leise

Ford Puma ST

Ford Puma ST: Performance-Zuwachs

Hyundai i30 N

Hyundai i30 N bekommt ein Doppelkupplungsgetriebe

zoom_photo