Peugeot schließt Flottenvertrag mit Nokia Siemens Networks
Peugeot schließt Flottenvertrag mit Nokia Siemens Networks Bilder

Copyright:

Peugeot Deutschland hat den bislang größten Vertragsabschluss im Flottengeschäft besiegelt. Der Hersteller liefert während der kommenden drei Jahre mehr als 2500 Fahrzeuge an Nokia Siemens Networks Services Deutschland (NSN SD).

Weitere Details…

Peugeot stellt dem Serviceunternehmen unter anderem den neuen 308 SW zur Verfügung. Außerdem hat NSN SD das Modell 407 SW und Transporter wie den neuen Partner, den Expert und Boxer bestellt. Das Geschäft basiert auf der Zusammenarbeit mit dem Leasing-Provider SIXT, der seinen Flottenkunden geeignete Fahrzeuge empfiehlt. Alle ausgelieferten Modelle sind mit einem Navigationssystem ausgestattet und werden von Nokia Siemens Networks deutschlandweit vor allem als Technikerfahrzeuge eingesetzt.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Maserati Levante SQ4 Gran Sport.

Fahrbericht Maserati Levante SQ4 Gran Sport

Renault bietet den Clio ab 12 990 Euro an

Renault bietet den Clio ab 12 990 Euro an

Corvette Stingray.

Chevrolet baut erste Mittelmotor-Corvette mit 495 PS

zoom_photo