Peugeot

Peugeot stellt Partner Kastenwagen Trek vor
Peugeot stellt Partner Kastenwagen Trek vor Bilder

Copyright: auto.de

Peugeot stellt Partner Kastenwagen Trek vor Bilder

Copyright: auto.de

Peugeot stellt Partner Kastenwagen Trek vor Bilder

Copyright: auto.de

Peugeot stellt Partner Kastenwagen Trek vor Bilder

Copyright: auto.de

Peugeot stellt Partner Kastenwagen Trek vor Bilder

Copyright: auto.de

Peugeot stellt Partner Kastenwagen Trek vor Bilder

Copyright: auto.de

Peugeot stellt Partner Kastenwagen Trek vor Bilder

Copyright: auto.de

Peugeot stellt Partner Kastenwagen Trek vor Bilder

Copyright: auto.de

Peugeot stellt Partner Kastenwagen Trek vor Bilder

Copyright: auto.de

Peugeot stellt Partner Kastenwagen Trek vor Bilder

Copyright: auto.de

Peugeot stellt Partner Kastenwagen Trek vor Bilder

Copyright: auto.de

Peugeot stellt Partner Kastenwagen Trek vor Bilder

Copyright: auto.de

Peugeot stellt Partner Kastenwagen Trek vor Bilder

Copyright: auto.de

Der Peugeot hat den Partner Kastenwagen Trek vorgestellt. Das neue Branchenmodell verfügt über eine erhöhte Geländegängigkeit und Traktion. Realisiert wird dieses Konzept in Zusammenarbeit mit den elsässischen Allrad-Spezialisten Dangel.

Offroader…

Ein Sperrdifferenzial in der Vorderachse sorgt im Partner Kastenwagen Trek für begrenzten Schlupf an den Antriebsrädern. Mit seiner Prallplatte aus Aluminium am vorderen Unterboden und einem um sechs Zentimeter höher gesetzten Fahrwerk erinnert der Partner Kastenwagen Trek wegen seiner größeren Bereifung der Dimension 195/70 R 15 auch optisch an ein geländegängiges Fahrzeug: Die Bodenfreiheit ist mit 20 Zentimeter unter der [foto id=”68505″ size=”small” position=”right”]vorderen Schutzplatte deutlich höher als beim Partner mit Standard-Vorderachse (+ 57 mm). Zusammen mit der passenden Anhängerkupplung vom Systempartner Dangel ist der Trek auch ein praktisches Zugfahrzeug mit Anhängelasten bis 1175 kg.

Aggregat & Preis

Der Partner Kastenwagen Trek kostet ab 15 700 Euro. Er ist in zwei Längen mit den beiden 1.6 Liter großen Dieselmotoren HDi 75 und HDi FAP 90 erhältlich. Die optionale 15 Zoll oder 16 Zoll große M+S Bereifung ist für 400 Euro beziehungsweise 650 Euro verfügbar (alle Preise zuzüglich Mehrwertsteuer).

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Hyundai Tucson: Avantgarde im Mainstream

Hyundai Tucson: Avantgarde im Mainstream

Audi TT und TTS mit Akzenten in Bronze

Audi TT und TTS mit Akzenten in Bronze

Porsche 911 GT3

Porsche 911 GT3: Reiner, aggressiver und überzeugender

zoom_photo