Pkw-Absatz in Indien und China deutlich im Plus

Pkw-Absatz in Indien und China deutlich im Plus Bilder

Copyright: auto.de

Überraschend gute Pkw-Verkaufszahlen melden Indien und China für Februar. Gegenüber dem Vorjahresmonat stieg der Absatz in Indien bei 145 019 Einheiten um 15,2 Prozent.

Erfolgreichste Anbieter waren Maruti-Suzuki, Hyundai und Tata. Bei den Motorrädern gab es mit 742 856 Verkäufen ebenfalls eine Zunahme um 12,6 Prozent. In China gab es mit 607 300 Neuzulassungen sogar ein Plus von 24,23 Prozent, wobei Fahrzeuge mit einem Hubraum von bis zu 1,6 Litern Hubraum am stärksten zulegten. Die Regierung hat die Verkaufssteuern für diese Autos nahezu halbiert und überlegt nun, ob sie dieses Incentive-Programm über den März hinaus fortsetzt.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Audi Q7 50 TDI Quattro

Praxistest Audi Q7 50 TDI Quattro: Ruhiges Reisen ohne Schnörkel

Audi Q4 e-Tron Sporback

Audi Q4 e-Tron: Reichweiten-Champion und neues Allradmodell im Vorverkauf

Volkswagen Taigo Style

Vorstellung Volkswagen Taigo: Der Kleine bedient sich bei den Großen

zoom_photo