Porsche präsentiert Kalender
Porsche präsentiert Kalender Bilder

Copyright:

Porsche hat seine Kalender für das Jahr 2008 vorgestellt. Im Angebot sind drei großformatige Wandkalender sowie einen Terminplaner.

Der offizielle Porsche-Kalender 2008 lädt aus Anlass des 60. Geburtstags der Marke Porsche zu einer historischen Zeitreise ein. Im Mittelpunkt stehen aktuelle Porsche-Modelle, die von zwölf historischen Fahrzeugen begleitet werden.

Der „Porsche-Kalender“

Der „Porsche-Kalender“ zeigt Schauplätze, die jeweils Bezug auf ein bekanntes Ereignis aus dem Produktionsjahr der historischen Fahrzeuge nehmen. Der Kalender im Format 59 x 55,5 Zentimeter ist traditionell mit einer Sammlermünze erhältlich und kostet 34,51 Euro.

Der „historische Kalender“

Der „historische Kalender“ präsentiert die legendären Rennwagen des Typs 917 in den Entwicklungsstufen von 1969 bis 1972. Eine Spiralbindung teilt den 30 x 42 Zentimeter großen historischen Kalender senkrecht in der Mitte. In den mitgelieferten Schuber gesteckt wird der Kalender zum Sammler-Bildband, der über das Jahr 2008 hinaus erhalten bleibt. Der Preis beträgt ebenfalls 34,51 Euro.

Der „Style Kalender“

Der „Style Kalender“ wurde von den Designern des Porsche-Entwicklungszentrums Weissach gestaltet. In diesem Jahr zeigen 13 Motive anhand von aktuellen und historischen Fahrzeugen die typische Porsche-Designlinie. Zum Kalender im Format 70 x 50 Zentimeter gehört eine CD-Rom mit effektvollem Bildschirmschoner. Der Kalender kostet 55,93 Euro.

Der „Termin-Kalender“

Der Terminkalender von Porsche Design Driver’s Selection zeigt Abbildungen des aktuellen Porsche-Rennwagens RS Spyder bei den Rennen der amerikanischen Le Mans-Serie. Darüber hinaus bietet der Timer Hintergrundinformationen zur Entwicklung und Technik des Rennwagens. Der Terminkalender mit Spiralbindung im Format DIN A5 kostet 34,51 Euro.

Die drei Jahreskalender und der Terminplaner können ab Mitte Oktober 2007 bei Porsche bestellt werden und sind auch in allen Porsche Zentren erhältlich.

(ar/nic)

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

VW Golf Variant Comfortline.

Unser neuer Liebling: Der VW Golf Variant Comfortline

Nissan Qashqai Tekna+.

Vorstellung des Nissan Qashqai 1.3 DIG-T Tekna Plus

VW Golf Comfortline.

VW Golf 1.5 Comfortline: Es ist Volkes Wille

zoom_photo