Peugeot

Preise für den Peugeot 308 CC beginnen bei 25 800 Euro

Preise für den Peugeot 308 CC beginnen bei 25 800 Euro Bilder

Copyright: auto.de

Preise für den Peugeot 308 CC beginnen bei 25 800 Euro Bilder

Copyright: auto.de

Preise für den Peugeot 308 CC beginnen bei 25 800 Euro Bilder

Copyright: auto.de

Peugeot führt am 4. April 2009 den 308 CC auf dem deutschen Markt ein, dessen Metallklappdach sich in 20 Sekunden öffnen bzw. schließen lässt.

 

Marktstart

Die Einstiegsversion Tendance 120 VTi mit 88 kW/120 PS starkem 1,6-Liter-Benzinmotor kostet 25 800 Euro. Sie kann zwar bereits bestellt werden, steht allerdings ebenso wie der 1,6-Liter-Diesel HDi FAP 110 erst Anfang Juli zur Verfügung. Zum Marktstart bietet Peugeot ausschließlich den 2,0-Liter-Diesel mit 103 kW/140 PS an. Alle Motoren erfüllen die künftige Euro-5-Abgasnorm.

 

308 CC HDi FAP 140

Der 308 CC HDi FAP 140 ist ab der Ausstattungslinie Premium ab 30.150 Euro und Platinum ab 32.900 Euro erhältlich. Der 2,0-Liter-Selbstzünder ist mit einem manuellen Sechs-Gang-Getriebe ausgerüstet und hat ein maximales Drehmoment von 320 Newtonmetern. Für die Beschleunigung von 0 auf 100 km/h benötigt der Wagen 10,8 Sekunden. Die Höchstgeschwindigkeit beträgt 208 km/h. Im Drittel-Mix verbraucht er 5,9 Liter Kraftstoff, das entspricht einem CO2-Ausstoß von 155 Gramm pro Kilometer. Zur Serienausstattung zählen unter anderem Zweizonen-Klimaautomatik, 17-Zoll-Leichtmetallfelgen, eine Geschwindigkeitsregelanlage sowie ein Sportlederlenkrad. Die Nackenheizung „Airwave“ (nur in Verbindung mit Leder- oder Volllederausstattung), bei der im Hals-Schulterbereich ein warmer Luftstrom in Höhe und Richtung verstellt werden kann, ist samt Windschott für 710 Euro extra erhältlich und im Platinum bereits Serie. [foto id=“65739″ size=“small“ position=“right“]Die Topausstattung bietet zudem beheizbare Vordersitze aus Leder, 18-Zoll-Leichtmetallfelgen, Reifendrucksensoren und eine Einparkhilfe hinten.

308 CC mit 1,6-Liter-VTi-Benziner

Die Einstiegsversion des 308 CC mit 1,6-Liter-VTi-Benziner verfügt serienmäßig über sechs Airbags, Antriebsschlupfregelung, Notbremsassistent und im Notfall pyrotechnisch hervorschnellende Überrollbügel sowie zwei Isofix-Kindersitzhalterungen auf der Rückbank. Ausgestattet ist das Modell zudem mit 16-Zoll-Leichtmetallfelgen, einer manuellen Klimaanlage, einer MP3-fähige Audioanlage und einen Bordcomputer. Der noch besser ausgestattete Premium 120 VTi ist ab 26 900 Euro zu haben. Die Höchstgeschwindigkeit beträgt 195 km/h, der Normverbrauch liegt bei 7,1 Litern Benzin pro 100 Kilometer (vorläufiger Wert). Das entspricht 165 Gramm CO2 je Kilometer.

HDi FAP 110

Der 1,6-Liter-Diesel leistet 82 kW/112 PS und ist als Tendance HDi FAP 110 für 27 750 Euro erhältlich, 28.850 Euro kostet die höherwertige Ausstattungsversion Premium. Das Fahrzeug erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von 192 km/h. Der 270 Newtonmeter starke Motor verbraucht im Schnitt 5,3 Liter (vorläufiger Wert), das sind 139 g/km CO2.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Honda Civic Type R 003

Aufgeschnappt: Honda Civic Type R

Honda HR-V.

Vorstellung Honda HR-V: Der Schwachstrom-Elektriker

Ford Bronco Sport.

Ford Bronco Sport: Hier wird das Abenteuer simuliert

zoom_photo