Rallye Dakar: Carlos Sainz ausgeschieden

Rallye Dakar: Carlos Sainz ausgeschieden Bilder

Copyright: auto.de

Der bisherige Spitzenreiter der Rallye Dakar, Volkswagen-Pilot Carlos Sainz, ist heute (15.1.2009) ausgeschieden. Wie der Veranstalter meldet, verunglückte der Race Touareg des Spaniers und seines französischen Beifahrers Michel Périn, der sich an der Schulter verletzte.

Die Wertungsprüfung der heutigen 12. Etappe führte zuletzt der amerikanische VW-Werksfahrer Mark Miller an, der nach dem Ausfall seines Teamkollegens auch in der Gesamtwertung vorn liegt.

Während die Autos und Lkw noch unterwegs waren, hatten die ersten sieben Motorräder bereits das Ziel der Wertungsprüfung erreicht. Tagessieger wurde der Franzose Cyril Despres (KTM) vor dem gesamtführenden Markenkollegen Marc Coma aus Spanien.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

VW Aero B Sedan 001

Volkswagen Aero B Elektro-Limousine gesichtet

Aufgebockter Porsche 911 Safari abgelichtet

Aufgebockter Porsche 911 Safari abgelichtet

Praxistest Skoda Enyaq iV 80: Quell der Entspannung

Praxistest Skoda Enyaq iV 80: Quell der Entspannung

zoom_photo