Relaunch: www.auto.de setzt auf neue Funktionen für Händler

Auto.de, Deutschlands großes Autoportal, erhält ein neues Gesicht. Ab Anfang April zeigt sich die Website mit überarbeiteten Inhalten, neuem Design und verbesserter Benutzerführung. Mit dem Relaunch rücken die Fahrzeugbörse und die Händlerfunktionen von auto.de stärker in den Mittelpunkt des Portals.

Kostenlose Testphase

„Wir haben den Händlerbereich komplett überarbeitet. Verkäufer können nun beispielsweise Fahrzeuginserate von anderen Börsen bequem bei uns importieren, so dass sie nicht jede Anzeige einzeln einstellen müssen. Um es unseren Händlern noch einfacher zu machen, übernehmen wir diesen Service auch gern“, so Thomas Kuwatsch, Portalmanager von auto.de. Neu sind auch die Statistiken, die den Händlern von auto.de zur Verfügung stehen: Hier können unter anderem Klickzahlen und Telefonanfragen für die eingestellten Fahrzeuge eingesehen werden. „Außerdem haben wir die Hotline 0341/492884358 für die telefonische Händlerbetreuung eingerichtet“, berichtet Kuwatsch. Wer sich erst von den auto.de-Leistungen und –Services überzeugen möchte, kann die Börse 8 Wochen kostenlos und unverbindlich testen.

Neue Features

Auch die Fahrzeugsuche wurde verbessert. Speziell für die Verbraucherinteressen „Umweltplakette“ und „KFZ-Steuer-Änderung“ wurden die Suchfilter Feinstaub, Verbrauch und Schadstoffklasse eingeführt. Neu ist ebenso die Funktion der Motorradsuche. Diese grenzt sich in der Menüstruktur von der Gebraucht- und Neuwagensuche ab.

Auf dem Treppchen

Der jetzige Relaunch steht in einer Reihe von Entwicklungsmaßnahmen seit die Unister GmbH auto.de im Jahr 2006 übernommen hat. Diese Innovationsfreude zahlt sich aus. Jüngster Erfolg: Im März wurde auto.de bei der  „Best Brand Leserwahl 2009“ der Zeitschrift „auto motor und sport“ auf Platz 3 der beliebtesten Fahrzeugbörsen gewählt.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Toyota Mirai

Toyota Mirai: Beim Absatz mit Faktor zehn

Skoda Octavia RS

Skoda Octavia RS: Jetzt ab knapp 38.000 Euro

Hyundai Tucson: Avantgarde im Mainstream

Hyundai Tucson: Avantgarde im Mainstream

zoom_photo