Schnelle Notfallhilfe: Lkw-Fahrer mit GPS-Handys

Schnelle Notfallhilfe: Lkw-Fahrer mit GPS-Handys  Bilder

Copyright: auto.de

Als fahrende Notrufsäulen werden jetzt Lkw-Fahrer ausgestattet. Auf der Homepage des Berufsverbands für die Transportbranche, Camion Pro, können sich nun alle Fernfahrer mit GPS-fähigen Mobiltelefon kostenlos registrieren.

Weitere Details…

Über die Björn Steiger Stiftung soll dann im Notfall die genaue Lokalisierung einer Verkehrsunfallstelle durch Lkw-Ortung via GPS erfolgen. Dadurch werden wertvolle Minuten, die bei der Lebensrettung entscheiden, nicht mit der Standortsuche vertrödelt.

Wer über kein GPS-fähiges Handy verfügt, kann ebenfalls über die Internet-Seite des Verbandes entsprechende Tarif- und Geräteangebote finden (www.camionpro.de).

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

mitsubishi l200

Neuer Mitsubishi L200 Pick-up erspäht

Cadillac Escalade-V: Die Kraft und Herrlichkeit

Cadillac Escalade-V: Die Kraft und Herrlichkeit

Mustang_GT_001

Neuer Ford Mustang GT abgelichtet

zoom_photo