Skoda

Skoda verringert Kurzarbeit

Skoda verringert Kurzarbeit Bilder

Copyright: auto.de

Nun wird auch bei Skoda die Kurzarbeit dank der Verschrottungsprämie teilweise wieder aufgehoben. Grund ist die erhöhte Nachfrage nach Klein- und Kompaktwagen, von der auch Skoda profitiert. Zuvor hatten bereits Opel und Seat aufgrund gestiegener Auftragseingänge auf geplante Kurzarbeitstage verzichtet.

Bei der tschechischen VW-Tochter Skoda wurde seit Jahresbeginn nicht mehr voll gearbeitet. Nun soll einem Bericht der „Süddeutschen Zeitung“ zufolge in manchen Sektoren wieder fünf statt vier Tage die Woche gearbeitet werden. Neben Deutschland gewähren auch andere europäische Länder wie Österreich, Frankreich und Italien Prämien für die Verschrottung von Altfahrzeugen.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Audi Q4 e-Tron Sporback

Audi Q4 e-Tron: Reichweiten-Champion und neues Allradmodell im Vorverkauf

Volkswagen Taigo Style

Vorstellung Volkswagen Taigo: Der Kleine bedient sich bei den Großen

Audi RS-Q e-Tron

Audi RS Q e-Tron: Mit Elektroantrieb durch die Wüste

zoom_photo