Nissan

Sondermodell: Nissan 370 Z Nürburgring Edition
Sondermodell: Nissan 370 Z Nürburgring Edition Bilder

Copyright: auto.de

370 Z: Sondermodell: Nissan 370 Z Nürburgring Edition Bilder

Copyright: auto.de

370 Z: Sondermodell: Nissan 370 Z Nürburgring Edition Bilder

Copyright: auto.de

370 Z: Sondermodell: Nissan 370 Z Nürburgring Edition Bilder

Copyright: auto.de

370 Z: Sondermodell: Nissan 370 Z Nürburgring Edition Bilder

Copyright: auto.de

370 Z: Sondermodell: Nissan 370 Z Nürburgring Edition Bilder

Copyright: auto.de

370 Z: Sondermodell: Nissan 370 Z Nürburgring Edition Bilder

Copyright: auto.de

370 Z: Sondermodell: Nissan 370 Z Nürburgring Edition Bilder

Copyright: auto.de

370 Z: Sondermodell: Nissan 370 Z Nürburgring Edition Bilder

Copyright: auto.de

370 Z: Sondermodell: Nissan 370 Z Nürburgring Edition Bilder

Copyright: auto.de

370 Z: Sondermodell: Nissan 370 Z Nürburgring Edition Bilder

Copyright: auto.de

370 Z: Sondermodell: Nissan 370 Z Nürburgring Edition Bilder

Copyright: auto.de

370 Z: Sondermodell: Nissan 370 Z Nürburgring Edition Bilder

Copyright: auto.de

370 Z: Sondermodell: Nissan 370 Z Nürburgring Edition Bilder

Copyright: auto.de

Zum Verkaufsstart des 370 Z bringt Nissan das auf 80 Exemplare limitiertes Sondermodell Nürburgring Edition auf den Markt. Es ist inspiriert von dem knallgelben Wagen, der am 23. und 24. Mai beim 24-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring eingesetzt wurde.

Limitierte & nummeriert

Neben der exklusiven Außenfarbe „Premium Ultimate Yellow“ weisen Schriftzüge an den Fahrzeugseiten und am Heck auf die Sonderedition hin, die zu Preisen ab 50 400 Euro bestellbar ist. Jedes Fahrzeug erhält eine Innenraumplakette mit durchgängiger Nummerierung.[foto id=“87145″ size=“small“ position=“right“]

Ausstattung

Die Nürburgring Edition basiert auf dem Coupé 370 Z in der Ausstattungslinie Pack und ist mit dem 3,7-Liter-V6 bestückt, der 243 kW/331 PS leistet und die Hinterräder über ein manuelles Sechs-Gang-Getriebe antreibt. Erstmals wird hier mit Hilfe der Synchro Rev Control beim Hoch- und Herunterschalten die Drehzahl automatisch dem Niveau der angewählten Gangstufe angepasst, was besonders weiche und schnelle Gangwechsel möglich macht. Optional ist gegen einen Aufpreis von 2100 Euro eine über Lenkradschaltwippen bedienbare Siebenstufen-Automatik erhältlich.

Inklusive…

Im Preis eingeschlossen ist ein Zubehörpaket mit Dunlop SP Sport Maxx GT-Reifen[foto id=“87146″ size=“small“ position=“left“] der Dimension 255/40R19 (vorn) und 285/35R19 (hinten), OZ-Leichtmetallfelgen und Sport-Endschalldämpfer von Cobra. Außerdem sind im Kaufpreis 18-Zoll-Winterreifen enthalten.

Ring-Card

Dem Sondermodell liegt außerdem eine Ring-Card im Wert von 150 Euro bei, die für Fahrten auf dem Nürburgring oder Merchandising-Artikel verwendet werden kann.

Video: Nissan 370Z

{VIDEO}

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Mercedes-Benz S-Klasse (1998–2005).

Mercedes-Benz S-Klasse – Generation S (3)

Mazda CX-3.

Mazda CX-3: Gesund geschrumpft

Fiat 500.

Fiat 500 und 3+1: Elektrisch und eine Tür für den Nachwuchs

DISKUTIEREN SIE ÜBER DEN ARTIKEL

Bitte beachte Sie unsere Community-Richtlinien.

Gast auto.de

Juni 1, 2009 um 12:09 am Uhr

Abgesehen davon, dass der 370Z – wie schon sein(e) Vorgänger – zeigt, wie man für "vernünftiges" Geld einen klasse Sportwagen auf die Beine stellt, ziehe ich den Hut vor serienmäßigen Winterrädern (endlich mal!!!!) und einem tollen kleinen Goodie wie der Ring-Card! Gutes Ding! Hats off to Nissan!

Comments are closed.

zoom_photo