Peugeot

Sport und Luxus mit der Peugeot RC-Line

Die Ausstattungslinie wird in einer limitierten Sonderserie von 1100 Fahrzeugen für den 206 und 600 Exemplaren des 1007 aufgelegt und umfasst harmonisch auf das jeweilige Fahrzeugkonzept abgestimmte Exterieur- und Interieur-Designelemente.

Peugeot 1007 und 206 CC RC-Line. Foto: Auto-Reporter/Peugeot
Die Ausstattung des Sondermodells 1007 RC-Line, das ausschließlich in der Metallic-Lackierung Nacht Schwarz lieferbar ist, basiert auf der des 1007 Sport 110 "2-Tronic". Serienmäßig zählen unter anderem bereits ein Bordcomputer, Klimaanlage, elektrische Fensterheber vorn mit Komfortschaltung und Einklemmschutz, Alu-Pedale, ein Alu-Schaltknauf und Sportsitze zum Lieferumfang. Zusätzlich prägen ein silbern glänzender Grilleinsatz aus Edelstahl in Gitternetzoptik die Vorderansicht. Ein in Wagenfarbe lackierter Heckspoiler, 16-Zoll-Leichtmetallfelgen und ein Nachschalldämpfer aus Edelstahl mit zwei verchromten Endrohren runden das Exterieur-Paket ab.

Innen gehören Nappaleder-Abdeckungen mit Kreuznaht auf dem Armaturenbrett ebenso wie die Mittelkonsole und die Schalthebelkulisse in Carbon-Optik zur RC-Linie. Die Sitze, die Türverkleidungen, Armlehnen und Instrumentenhutze sind mit Leder bezogen. Eine Fußstütze und Lüftungsdüsen-Blenden aus Aluminium sowie eine Scheinwerferreinigungsanlage und Sitzheizung vorn sind ebenfalls an Bord. Die Preise beginnen bei 19 990 Euro. Als Motorisierung steht ausschließlich der 1,6-Liter-Benziner (80 kW/109 PS) zur Verfügung, der serienmäßig mit dem halbautomatischen "2-Tronic"-Getriebe kombiniert ist.

Beim 206 CC RC-Line sollen 17-Zoll-Leichtmetallfelgen, Bügel aus Aluminium, ein RC-Line-Frontgrill sowie eine spezielle Heckspoilerlippe für sportliches Flair sorgen. RC-Line-Logos auf der Heckklappe und auf dem serienmäßigen Windschott weisen darüber hinaus auf den sportlichen Charakter dieser Sonderedition hin.

Innen ist unter anderem Leder-Alcantara-Innenausstattung mit zwei RC-Sportsitzen und Sitzheizung vorne, eine schwarz-lederne Rücksitzbank und eine Instrumentenhutze aus Leder an Bord. Das Ausstattungs-Paket "Sport-Design – (unter anderem mit Alu-Pedalen und schwarz hinterlegten Instrumenten mit Öltemperatur-Anzeige – eine Mittelkonsole in Carbon-Optik sowie ein RC-Lederlenkrad sollen den sportlich-luxuriösen Anspruch zusätzlich unterstreichen.

Als Motorisierungen stehen ein 1,6-Liter-16V-Benziner oder ein 1,6-Liter-HDi-Motor mit serienmäßigem Rußpartikelfiltersystem FAP (beide mit 80 kW/109 PS) zur Wahl. Die Preise für die 206 CC RC-Line beginnen bei 20 990 Euro für die Version mit Otto-Motor und 22 850 Euro für den Diesel. (ar/sb)

24. November 2005. Quelle: Auto-Reporter

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Nissan Z Proto

Nissan Z Proto: 50 Jahre und kein bisschen leise

Ford Puma ST

Ford Puma ST: Performance-Zuwachs

Hyundai i30 N

Hyundai i30 N bekommt ein Doppelkupplungsgetriebe

zoom_photo