Ssangyong eröffnet Design-Center

Ssangyong hat nach 13-monatiger Bauzeit sein neues Design Center am Standort Pyeongtaek in der koreanischen Provinz Gyeonggi eingeweiht.

Dies teilte der 4×4-Spezialist, der Teil der Mahindra Group ist, jetzt mit. Mit 93 320 Quadratmetern, die sich über vier Ebenen erstrecken, bietet das neue Gebäude den hochqualifizierten Designern von Ssangyong deutlich mehr Platz zur kreativen Entfaltung als das Gebäude am alten Standort in Anseong.

Ein weiterer Vorteil ist die unmittelbare Nähe des Design Centers zum Forschungs- und Entwicklungszentrum, das ebenfalls seinen Sitz in Pyeongtaek hat. Die so geschaffenen Synergieeffekte sollen zukünftig entlang des gesamten Prozesses der Fahrzeugneuentwicklung genutzt.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Mazda2

Mazda2: Flotter Auftritt mit sanftem Gemüt

Audi R8 Spyder V10 Performance

Audi R8 Spyder V10 Performance Quattro: Reiner Spaßmacher

Volkswagen Multivan endlich auch als Pan Americana

Volkswagen Multivan endlich auch als Pan Americana

zoom_photo