Lamborghini

Stier mit offenem Visier: Der Lamborghini Gallardo Spyder

Er teilt sich die Technik mit dem Bruder mit festem Dach, auch die Abmessungen sind identisch. Der überarbeitete Motor leistet 520 PS, das reicht offen für 307 km/h, geschlossen sind es gar 314.
Lamborghini Gallardo Spyder. Foto: Auto-Reporter
Das Stoffverdeck öffnet und schließt elektrohydraulisch in etwa 20 Sekunden und verschwindet unter der vorderen Haube, das Dach wird von speziellen Schlössern fixiert. Damit das Cabrio ausreichend steif ist, wurden die A-Säulen, die Schweller und die Überrollbügel besonders stabil ausgelegt. (ar/sb)
12. September 2005. Quelle: Auto-Reporter

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Porsche 911 GT3.

Porsche 911 GT3 Erlkönig schießt durch die Kurve

McLaren plant einen „Open Cockpit“-Roadster.

McLaren baut 399 puristische Roadster

Opel GT (1968–1973).

Sportliche Opel mit Prominenz auf Taunus-Tour

zoom_photo