Studenten zeigen KTM-Fahrzeuge der Zukunft

Studenten zeigen KTM-Fahrzeuge der Zukunft Bilder

Copyright: auto.de

Studenten zeigen KTM-Fahrzeuge der Zukunft Bilder

Copyright: auto.de

Studenten zeigen KTM-Fahrzeuge der Zukunft Bilder

Copyright: auto.de

Design-Studenten der Fachhochschule Joanneum in Graz haben ihre Ideen von KTM-Fahrzeugen der Zukunft vorgestellt. Sie basieren auf dem X-Bow, dem ersten Auto des österreichischen Motorradherstellers.

Das Projekt wurde vom Salzburger Designunternehmen Kiska unterstützt, das für KTM arbeitet. Herausgekommen sind verschiedene Fahrzeugkonzepte. Der „sr 85 deuce“ ist ein Elektro-Rennwagen, mit dem sich die Fahrer im Jahr 2018 – so die Vorstellung – am Wochenende Rennen in modularen Steilwänden mitten in der Stadt liefern. [foto id=“60575″ size=“small“ position=“right“] Der „ax“ ist ein Offroader, der die Formensprache des X-Bow aufgreift und dessen Hybridantrieb über vier einzeln steuerbare Elektromotoren verfügt. Mit dem kleinen Tragflächenboot „barracuda“ soll der Werbeslogan für die KTM-Serienmodelle„Ready to Race“ – auch auf das Wasser übertragen werden.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

BMW Concept XM

BMW Concept XM: Anspruchsbetonter Hybrid

Genesis zeigt erste Bilder des G90

Genesis zeigt erste Bilder des G90

Opel Astra Sports Tourer von Anfang an auch als Plug-in-Hybrid

Opel Astra Sports Tourer von Anfang an auch als Plug-in-Hybrid

zoom_photo