Opel

Thüringens Polizei fährt Erdgas-Zafira

 In Erfurt übernahm Thüringens Innenminister Dr. Karl Heinz Gasser zehn Opel Zafira 1.6 CNG für den zivilen Einsatz. Es handelt sich dabei noch um die letzte Modellgeneration, der neue Zafira wird erst Anfang 2006 als Erdgasvariante verfügbar sein. Der Motor mit 97 PS (71 kW) ist für den Erdgasbetrieb optimiert, verfügt aber auch über eine Benzin-Notreserve von 14 Litern.

Der Opel Zafira 1.6 CNG tankt günstiges Erdgas. Foto: Auto-Reporter/Opel
Bereits zu Jahresbeginn hatte das Innenministerium von Thüringen als erste Polizeiflotte in Deutschland zwei Erdgasfahrzeuge angeschafft. Nach den Praxiserfahrungen mit den beiden Opel Astra CNG die Erdgas-Flotte künftig weiter ausgebaut werden. Der Zafira 1.6 CNG ist in Deutschland nach Angaben von Opel das meistverkaufte Fahrzeug mit alternativem Antrieb. Seit diesem Sommer bietet Opel auch den Kleintransporter Combo als 1.6 CNG an. (ar/slp)

27. September 2005. Quelle: Auto-Reporter

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

BMW M440i x-Drive.

Vorstellung BMW 4er: Nase vorn

Seat Ateca.

Seat Ateca: noch attraktiver

Ford Ecosport

Ford EcoSport: Crossover mit Charakter

zoom_photo