Tiguan-Produktion bringt 800 neue Jobs in Wolfsburg
Tiguan-Produktion bringt 800 neue Jobs in Wolfsburg Bilder

Copyright:

auto.de Bilder

Copyright:

auto.de Bilder

Copyright:

Die Produktion des neuen kompakten Geländewagens Tiguan von Volkswagen wird nach Informationen von „Auto-Motor-Sport“ zu einem Personalaufbau im Auto 5000-Werk in Wolfsburg führen. Zurzeit arbeiten rund 3800 Mitarbeiter in der Touran-Fertigung.

Bis Mitte 2007 sollen rund 800 Auszubildende übernommen werden und damit die Belegschaft auf 4600 Mitarbeiter aufgestockt werden. Das kündigte Thomas Ulbrich, Geschäftsführer der Auto 5000 GmbH, an.

Der Tiguan soll in den ersten beiden Jjahren ausschließlich in Wolfsburg hergestellt werden. Deshalb soll zum Produktionsbeginn des Tiguan die Kapazität im Auto 5000-Werk ausgeweitet werden, so dass diese um 40 Prozent auf maximal 280 000 Einheiten gesteigert wird. Ulbrich geht davon aus, dass das Auto 5000-Werk seine höhere Kapazität auch auf Dauer durch die beiden Modelle Touran und Tiguan auslasten kann.

(ar/nic)

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Ford macht dem Hengst bald Beine und Anschlüsse

Ford macht dem Hengst bald Beine und Anschlüsse

Der tschechische Plug-in-Hybrid leistet 218 PS

Der tschechische Plug-in-Hybrid leistet 218 PS

Bei Opel nimmt sich der Chef noch persönlich Zeit

Bei Opel nimmt sich der Chef noch persönlich Zeit

zoom_photo