Toyota entwickelt ersten Heckairbag

Toyota entwickelt ersten Heckairbag Bilder

Copyright: auto.de

Toyota hat den ersten Heckairbag entwickelt. Er feiert im neuen Kleinwagen iQ seine Premiere. Der 3+1-Sitzer soll Anfang 2009 auf den Markt kommen. Der neue Airbag entfaltet sich im Falle eines Heckaufpralls wie ein Vorhang hinter den rückwärtigen Kopfstützen.

Der neuartige Airbag ist im Dachraum vor dem Heckfenster untergebracht. In Verbindung mit den Kopfstützen minimiert er das Verletzungsrisiko bei einem Auffahrunfall. Toyota hat in der Vergangenheit bereits den ersten Knieairbag der Welt entwickelt.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

mercedes a-klasse facelift

Mercedes-Benz A-Klasse Facelift Fotos

Mercedes GLE Facelift

Leicht getarnter Mercedes-Benz GLE mit Facelift

Peugeot 308 SW

Peugeot 308 SW: In den Startlöchern

zoom_photo