Unsichere Warndreiecke im Umlauf
Unsichere Warndreiecke im Umlauf Bilder

Copyright:

Warndreieck ist nicht gleich Warndreieck. Im Handel sind viele Produkte im Umlauf, denen es an Standfestigkeit mangelt. Verbraucher sollten beim Kauf daher auf die Stabilität achten: „Damit das Dreieck wirklich sicher steht, sollte es deutlich mehr als ein Kilogramm wiegen und sehr stabil gebaut sein“, sagt TÜV-Rheinland-Experte Ingbert Zimmermann. Sonst hält es der Druck- oder Sogwelle eines vorbeifahrenden Lkw nicht stand. Die Produkte müssen der ECE-Regelung R 27 entsprechen und bei Tag und Nacht gut sichtbar sein.
Die Experten raten außerdem dazu, beim Aussteigen stets eine Warnweste zu tragen, wenngleich dies in Deutschland anders als in einigen anderen europäischen Ländern noch keine Pflicht ist. Die Insassen sollten das Pannenauto stets verlassen und hinter der Leitplanke auf Hilfe warten.
mid

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Opel Corsa.

Die besten Autos in Deutschland: Opel Corsa

Renault nennt Preise für den Espace

Renault nennt Preise für den Espace

Skoda setzt den Octavia RS unter Strom

Skoda setzt den Octavia RS unter Strom

zoom_photo